Brad Harris
Brad Harris (2004)

Bradford Harris (* 16. Juli 1933 in St. Anthony, Idaho) ist ein US-amerikanischer Bodybuilder und Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

In den frühen 1950er Jahren studierte Harris an der UCLA Wirtschaftswissenschaften und spielte im College-Team Football. Er folgte jedoch nicht der Familientradition und begab sich statt ins Bankwesen nach Hollywood, wo er zunächst als Stuntman arbeitete.

Karriere

Ende der 1950er-Jahre kam Harris als Stunt-Koordinator nach Europa und fand dort nicht nur in dieser Eigenschaft und als 2ndUnit-Regisseur Beschäftigung, sondern nahm das Angebot einer Hauptrolle in einem Peplum-Film an. Dank seines guten Aussehens und beeindruckender Physis blieb er auch in anderen Genres im Filmgeschäft, wobei er actionlastige Stoffe bevorzugte (zunächst z.B. Agentenfilme, später Italo-Western, noch später versuchte er eine Renaissance des Sandalenfilms zu initiieren). So ist seine bekannteste Rolle die des Captain Rowland in der Serie von Kommissar-X-Filmen. Im Fernsehen war er in Derrick, Dallas und Falcon-Crest-Folgen zu sehen.

Seine Filmografie wird von einer stattlichen Anzahl obskurer Filme durchzogen, die oftmals auch in exotischen Filmnationen produziert wurden.

Von 1967 an war er einige Jahre mit der Schauspielerin Olga Schoberová verheiratet. Aus dieser Ehe ging ein Kind hervor.

Nachdem er schon eine eigene Produktionsfirma (Three Star Pictures) besaß, war Harris in späteren Jahren der Vorsitzende der Modern Body Design – A California Corporation.

Filme (Auswahl)

Literatur

Reiner Boller: Der amerikanische Bayer – Brad Harris, Gryphon Verlag, 387 Seiten, ISBN 3-937800-55-7

Iron Man, October 2008, "Brad Harris: Very Alive at 75!" by Gene Mozée, pp. 152 ff.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brad Harris — infobox actor birthdate=birth date and age|1933|7|16 birthplace=St. Anthony, Idaho occupation=Film actor, stuntman, producerBradford Harris born 16 July 1933 in St. Anthony, Idaho is an American actor, stuntman, and executive producer who was… …   Wikipedia

  • Harris (Familienname) — Harris ist ein englischer Familienname. Er entwickelte sich aus der Form Harry’s Son (Son of Harry). Wobei sich der Name Harry von Henry oder Heinrich ableitet. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N …   Deutsch Wikipedia

  • Brad Butt — Mandats Député de Mississauga Streetsville à la Chambre des Communes du Canada Actuellement en fonction Depuis le Lundi 30 mai 2011 …   Wikipédia en Français

  • Brad pitt — Pour les articles homonymes, voir Pitt. Brad Pitt Nom de naissance William Bradley Pitt …   Wikipédia en Français

  • Brad Fiedel — est un compositeur américain, né le 10 mars 1951 à New York, New York (États Unis). Il est connu notamment pour son travail avec le réalisateur James Cameron notamment pour la musique de Terminator et sa suite. Filmographie 1971 : Cannon… …   Wikipédia en Français

  • Harris Eisenstadt — (* 1971 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Jazzschlagzeuger, Perkussionist, Komponist und Bandleader. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Diskographie 3 Kompositionen …   Deutsch Wikipedia

  • Brad Pitt — Pour les articles homonymes, voir Pitt. Brad Pitt …   Wikipédia en Français

  • Brad Clark — Infobox Politician name = Brad Clark small| caption = birth date = birth place = residence = Hamilton office = Member of Provincial Parliament term start = 1999 term end = 2003 predecessor = first member successor = Jennifer Mossop constituency …   Wikipedia

  • Brad Davis (musician) — Infobox musical artist Name = Brad Davis Img capt = Brad Davis promotional photo. Background = solo singer Birth name = Alias = Born = Origin = Commerce, Texas, USA Instrument = Guitar, Vocals Genre = Country Occupation = Singer songwriter Years… …   Wikipedia

  • Brad Emaus — Brad Emaus …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”