Brad McGann

Brad McGann (* 22. Februar 1964; † 2. Mai 2007 in Auckland) war ein neuseeländischer Regisseur.

McGann studierte an der Universität Otago und am Victorian College of the Arts in Melbourne. Nach der Inszenierung einiger Produktionen für das australische Fernsehen wurde Brad McGann 2004 mit Als das Meer verschwand (In My Father's Den), international bekannt. Der Film gewann den FIPRESCI-Preis beim Toronto International Film Festival 2004 sowie den Mercedes Benz Youth Jury Prize beim 52. Festival Internacional de Cine de Donostia-San Sebastián in Spanien im selben Jahr, dazu neun New Zealand Screen Awards, darunter in den Kategorien Beste Regie und Bester Film. 2005 erhielt der Film den Jury-Preis beim Seattle International Film Festival. In Deutschland kam Als das Meer verschwand Ende November 2006 in die Kinos. Brad McGann, der als einer der talentiertesten Nachwuchsregisseure Neuseelands galt, starb im Alter von 43 Jahren an Darmkrebs.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brad McGann — MNZM (22 February, 1964 ndash;2 May, 2007), was a New Zealand film director and screenwriter. McGann was born in New Zealand in 1964. He completed a Bachelor of Commerce degree at the University of Otago [cite web url=http://pov.imv.au.dk/Issue… …   Wikipedia

  • McGann — is a surname, and may refer to: Ambrose McGann Bernie McGann Australian jazz alto saxophone player Brad McGann New Zealand film director and screenwriter Dennis Lawrence Dan McGann baseball player Jerome McGann textual scholar Lawrence E. McGann… …   Wikipedia

  • McGann — ist der Familienname folgender Personen: Bernie McGann (* 1937), US amerikanischer Jazzmusiker und Komponist Brad McGann (1964–2007), neuseeländischer Regisseur Paul McGann (* 1959), britischer Schauspieler Diese Seite ist …   Deutsch Wikipedia

  • Als das Meer verschwand — Filmdaten Deutscher Titel Als das Meer verschwand Originaltitel In My Father s Den …   Deutsch Wikipedia

  • Als das Meer verschwand (Film) — Filmdaten Deutscher Titel: Als das Meer verschwand Originaltitel: In My Father s Den Produktionsland: Neuseeland Großbritannien Erscheinungsjahr: 2004 Länge: 122 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • In My Father's Den — Filmdaten Deutscher Titel: Als das Meer verschwand Originaltitel: In My Father s Den Produktionsland: Neuseeland Großbritannien Erscheinungsjahr: 2004 Länge: 122 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Mc — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • In My Father's Den (film) — Infobox Film name = In My Father s Den caption = Promotional poster for In My Father s Den director = Brad McGann writer = Maurice Gee (novel), Brad McGann starring = Matthew Macfadyen, Emily Barclay, Miranda Otto producer = Trevor Haysom, Dixie… …   Wikipedia

  • Cinema of New Zealand — For films in prior years, see List of New Zealand feature films. Oceanian cinema Cinema of Australia Cinema of Fiji Cinema of New Zealand Cinema of Samoa New Zealand cinema, can refer to films made by New Zealand based production companies in New …   Wikipedia

  • 2007 in film —             List of years in film       (table) … 1997 .  1998 .  1999 .  2000  . 2001  . 2002  . 2003 … 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 … 2011 . … …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”