Bradley Jordan

Scarface (* 9. November 1970 als Bradley Jordan) ist ein US-amerikanischer Rapper aus dem South Acres-Viertel in Houston, Texas. Er wurde bekannt als Mitglied der Formation The Geto Boys.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Bradley Jordan begann seine Rap-Karriere Mitte der 1980er. Im Alter von 16 Jahren veröffentlichte er 1986 als Akshen seine erste Single mit dem Titel Big Time. Rap-A-Lot Records Labelchef James Smith hörte davon und war sofort begeistert. Er nahm ihn unter seine Fittiche. 1989 stieg Akshen gemeinsam mit Willie D bei den Geto Boys ein.[1]

Nachdem Scarface 1991 sein Solo-Album Mr. Scarface Is Back veröffentlichte und es ein großer Erfolg wurde, verließ er die Geto Boys und konzentrierte sich auf seine Solokarriere. Er benannte sich in Scarface um, da er sich mit dem Hauptcharakter des gleichnamigen Films verglich. Er konnte viele weitere Erfolge verbuchen und arbeitete mit Künstlern wie Master P, Bun B, Jadakiss, Faith Evans, Chamillionaire, Jay-Z, 2Pac, Nas, Ice Cube, Dr. Dre, Too Short, Beanie Sigel, Young Jeezy, G-Unit, Raekwon und Gang Starr zusammen. Die beiden Alben The Diary und The Fix wurden von The Source jeweils mit 5 Mics ausgezeichnet. 2007 veröffentlichte er sein neuestes Album mit dem Titel "Made". Am 2. Dezember 2008 soll ein neues offizielles Studioalbum mit dem Titel Emeritus erscheinen. Es ist sein voraussichtlich letztes Soloalbum.[2]

Diskografie

Alben

  • 1991: Mr. Scarface Is Back (Rap-A-Lot) Gold in den USA
  • 1993: The World Is Yours (Rap-A-Lot/Priority) Gold in den USA
  • 1994: The Diary (Rap-A-Lot/Noo Trybe) Platin in den USA
  • 1997: The Untouchable (Rap-A-Lot/Virgin) Platin in den USA
  • 1998: My Homies (Rap-A-Lot/Virgin) Platin in den USA
  • 2000: The Last Of A Dying Breed (Rap-A-Lot/Virgin) Gold in den USA
  • 2002: The Fix (Def Jam South) feat Kamala Bad Ohh
  • 2003: Balls & My Word (Rap-A-Lot)
  • 2006: One Hunid w/The Product (Koch)
  • 2006: My Homies Part 2 (Asylum/Rap-A-Lot)
  • 2007: Made
  • 2008: Emeritus

Einzelnachweise

  1. virginrecords.com: The Geto Boys Biografie, Zugriff am. 27. November 2008
  2. hiphopjudge.com: Neues Album, sein allerletztes? Zugriff am 27. November 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bradley Stryker — (* 29. Juni 1977 in Seattle, Washington) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Leben Bradley Stryker wurde im Juni 1977 in Seattle im US Bundesstaat Washington geboren. Er spielt in Erstbesetzung die Rolle des Trey Atwood bei O.C., California.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bradley Cooper — (2009) Bradley Cooper (* 5. Januar 1975 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US amerikanischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Jordan (song) — Jordan is a song by guitarist Buckethead. A special version of this song was written specifically for the PlayStation 2 and Xbox 360 video game Guitar Hero II , in which it is an unlockable bonus track. It is considered one of the most difficult… …   Wikipedia

  • Jordan Crawford — Fiche d’identité …   Wikipédia en Français

  • Bradley Stryker — (born June 29, 1977 in Seattle, Washington) is an American actor, who is best known for his brief portrayal of Trey Atwood on the FOX series The O.C. .He has a lead role in the feature film, Tillamook Treasure (2006), in which he plays Tom, the… …   Wikipedia

  • Bradley Cole — est un acteur et chanteur d origine américaine, né le 11 février 1959 à Los Angeles (Californie). Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2.1 Cinéma 2.2 Télévision …   Wikipédia en Français

  • Bradley Cole — Infobox actor imagesize = 150px name = Bradley Cole birthname = Bradley Thomas Cole birthdate = Birth date and age|1959|2|11|mf=y birthplace = Los Angeles, California spouse = Yasuko Noada (June 25, 2005 Present) children = Sean William Cole (b.… …   Wikipedia

  • Jordan Peele — Infobox actor name = Jordan Peele imagesize = 200px caption = birthname = Jordan Peele birthdate = birth date and age|1979|2|21 location = New York City, New York USA deathdate = deathplace = height = othername = homepage = notable roles =… …   Wikipedia

  • Chester B. Jordan — Chester Bradley Jordan (* 15. Oktober 1839 in Colebrook, Coos County, New Hampshire; † 24. August 1914 in Lancaster, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker und von 1901 bis 1903 Gouverneur des Bundesstaates New Hampshire.… …   Deutsch Wikipedia

  • Chester B. Jordan — Chester Bradley Jordan (October 15, 1839 – August 24, 1914) was an American teacher, lawyer, and Republican politician from Lancaster, New Hampshire. Born in 1839 in Colebrook, New Hampshire, he served in both houses of the New Hampshire… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”