Braend

Paula Braend (* 6. August 1905 in Starnberg; † 4. Oktober 1989 in München; gebürtig Paula Nanna Braendlein) war eine deutsche Schauspielerin.

Die Tochter eines Börsenmaklers und Bankiers erhielt nach der mittleren Reife eine Tanzausbildung und nahm Schauspielunterricht bei Magda Lena. Ihr erstes Engagement erhielt sie 1939 in Wien, danach spielte sie am Staatstheater Schwerin, Theater Gera und am Hamburger Staatstheater. Von 1945 bis 1948 war sie Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele. In den folgenden Jahren arbeitete sie freischaffend und gastierte an zahlreichen Theatern, insbesondere bis 1984 am Bayerischen Staatsschauspiel in München.

Als junge Frau auf einem Fest gab sie 1944 in dem Filmdrama Aufruhr der Herzen ihr Filmdebüt. In den Heimatfilmen der fünfziger Jahre wurde die kompakte Darstellerin häufig als typische Bauersfrau von nebenan besetzt. In den sechziger Jahren verlagerte die Volksschauspielerin ihre Tätigkeit auf das Fernsehen und spielte unter anderem in zahlreichen Vorstellungen des Komödienstadels unter der Regie von Olf Fischer und in der ebenso populären Serie Königlich Bayerisches Amtsgericht, wo sie als „Amalie Wiesmeier“ mehrere Auftritte hatte. Darüber hinaus war Paula Braend, verheiratete Bauer, auch in Krimiserien wie Der Alte und Derrick zu sehen.

Sie ruht auf dem Friedhof in Unterhaching.

Filmografie

  • 1944: Aufruhr der Herzen
  • 1949: Ein Herz schlägt für dich
  • 1949: Nach Regen scheint Sonne
  • 1949: Hans im Glück
  • 1951: Falschmünzer am Werk
  • 1951: Die Alm an der Grenze / Der Berg der Liebe
  • 1951: Der letzte Schuß / Der Wilderer vom Schliersee
  • 1951: Heimat, deine Sterne / Der Jagerloisl vom Tegernsee
  • 1951: Der blaue Stern des Südens
  • 1952: Die große Schuld / Der Wildschütz
  • 1952: Haus des Lebens
  • 1952: Die schöne Tölzerin / Die Edelweisbraut
  • 1952: Oh, du lieber Fridolin
  • 1952: Der Weibertausch
  • 1952: Die große Versuchung
  • 1953: Die Junggesellenfalle
  • 1953: Skandal im Mädchenpensionat / Die drei falschen Tanten
  • 1953: Maria Johanna
  • 1953: Der unsterbliche Lump
  • 1954: Hochstaplerin der Liebe
  • 1954: Dieses Lied bleibt bei Dir
  • 1954: Bildnis einer Unbekannten
  • 1954: Morgengrauen
  • 1954: Pole Poppenspäler / Dorf in der Heimat
  • 1954: Verliebte Leute
  • 1956: Weil du arm bist, mußt du früher sterben
  • 1956: Zar und Zimmermann
  • 1956: Die fröhliche Wallfahrt
  • 1957: Der Bauerndoktor von Bayrischzell
  • 1958: Der Elefant im Porzellanladen
  • 1959: Jacqueline
  • 1959: Die Wahrheit über Rosemarie
  • 1960: Oh, diese Bayern!
  • 1960: Der liebe Augustin
  • 1961: Toller Hecht auf krummer Tour
  • 1962: Die Feuertreppe
  • 1962: Der Geisterbräu
  • 1964: Die Bürgermeister
  • 1964: Furcht und Elend des dritten Reichs
  • 1965: Die Pfingstorgel
  • 1968: Sünde mit Rabatt
  • 1969: Witwen
  • 1970: Solche Stunden vertragen Glas
  • 1971: Der Ehestreik
  • 1972: Mattheis bricht's Eis
  • 1972: Deutsche Novelle
  • 1973: Schloß Hubertus
  • 1974: Josef Filser
  • 1975: Der Brandner Kaspar und das ewig' Leben
  • 1977: Unordnung und frühes Leid
  • 1977: Waldrausch
  • 1977: Das Schlangenei (The Serpent's Egg)
  • 1983: Das Nürnberger Bett

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paula Braend — (* 6. August 1905 in Starnberg; † 4. Oktober 1989 in München; gebürtig Paula Nanna Braendlein) war eine deutsche Schauspielerin. Die Tochter eines Börsenmaklers und Bankiers erhielt nach der mittleren Reife eine Tanzausbildung und nahm… …   Deutsch Wikipedia

  • Hadorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hadorf (Starnberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hanfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Begräbnisstätten — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Friedhöfe — Inhaltsverzeichnis 1 Ägypten 2 Argentinien 3 Australien 4 Belgien 5 Brasilien 6 Chile 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Percha (Starnberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Perchting — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”