Braess

Braess oder Bräss ist der Familienname folgender Personen:

  • Dietrich Braess (* 1938), deutscher Mathematiker, Namensgeber des Braess-Paradoxons
  • Hans-Hermann Braess (* 1936), deutscher Automobilforscher
  • Hermann Bräss (auch: Braess; 1738–1797), deutscher evangelischer Pfarrer und Zeitungsherausgeber
  • Paul Braess (1904–1974), deutscher Versicherungswissenschaftler
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braess's paradox — Braess s paradox, credited to the mathematician Dietrich Braess, states that adding extra capacity to a network, when the moving entities selfishly choose their route, can in some cases reduce overall performance. This is because the equilibrium… …   Wikipedia

  • Braess-Paradox — Das Braess Paradoxon ist eine Veranschaulichung der Tatsache, dass eine zusätzliche Handlungsalternative unter der Annahme rationaler Einzelentscheidungen zu einer Verschlechterung der Situation für alle führen kann. Das Paradoxon wurde 1968 vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Braess-Paradoxon — Das Braess Paradoxon ist eine Veranschaulichung der Tatsache, dass eine zusätzliche Handlungsoption unter der Annahme rationaler Einzelentscheidungen zu einer Verschlechterung der Situation für alle führen kann. Das Paradoxon wurde 1968 vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Paradoxe de Braess — En théorie des jeux le Paradoxe de Braess, du nom du mathématicien Dietrich Braess, stipule que l ajout d une nouvelle capacité à un réseau lorsque les entités se déplaçant choisissent leur route individuellement peut, dans certain cas, réduire… …   Wikipédia en Français

  • Hans-Hermann Braess — (* 15. Oktober 1936 in Kiel) ist ein deutscher Ingenieur und Automobilforscher. Hans Hermann Braess ist Honorarprofessor an der TU München (seit 1992), TU Dresden und HTW Dresden (beide seit 1993), sowie Dozent der Bayerischen Eliteakademie (seit …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Braess — (* 12. Juli 1904 in Düsseldorf; † 19. März 1974) war Professor für Versicherungswissenschaft an der Universität zu Köln. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Dietrich Braess — (* 16. Juni 1938 in Hamburg) ist ein deutscher Mathematiker, der sich mit Numerischer Mathematik beschäftigt. Dietrich Braess, Oberwolfach 2005 Braess wurde 1964 bei Gustav Kramer an der Universität Hamburg in theoretischer Kernphysik promoviert… …   Deutsch Wikipedia

  • Newcombs Problem — ist ein von Robert Nozick und William Newcomb (†1999; Urgroßneffe von Simon Newcomb) im Jahre 1960 festgestelltes und 1969 publiziertes Problem der Entscheidungstheorie. Inhaltsverzeichnis 1 Die Situation des Gedankenexperiments 2 Modifikationen… …   Deutsch Wikipedia

  • Downs-Thomson paradox — Downs Thomson paradox, also referred to as the Pigou Knight Downs paradox, states that the equilibrium speed of car traffic on the road network is determined by the average door to door speed of equivalent journeys by (rail based or otherwise… …   Wikipedia

  • Anna Nagurney — (born ??) is a Ukrainian American mathematician, economist, educator and author, and Professor of Operations Management at the University of Massachusetts at Amherst. Biography Anna Nagurney attended Brown University in Providence, Rhode Island… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”