Braet

Robert Braet (* 11. Februar 1912 in Brügge; † 23. Februar 1987 ebenda) war ein belgischer Fußball-Torwart und Fußballfunktionär. Er wirkte vor allem bei Cercle Brügge.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der 1912 in Brüssel geborene Robert Braet spielte während seiner gesamten professionellen Karriere, von 1928 bis 1948, durch den 2. Weltkrieg unterbrochen, für Cercle Brügge. Dabei bestritt er 350 Spiele in der ersten und zweiten Liga. Der größte Erfolg des Vereins in Braets aktiver Zeit war der Gewinn der Belgischen Meisterschaft im Jahr 1930.

In der belgischen Nationalmannschaft bestritt Braet ab 1931 14 Spiele. Er nahm an der Weltmeisterschaft 1938 in Frankreich teil, kam als zweiter Tormann hinter Arnold Badjou jedoch nicht zum Einsatz.
Zudem spielte Braet für die belgische B-Auswahl in internationalen Militärspielen.

Von 1967 bis 1970 war Braet Präsident von Cercle Brügge[1]. Er starb 1987 im Alter von 75 Jahren.

Karriere (Übersicht)

Vereine

Erfolge

  • Belgischer Meister 1929/30
  • Meister der 2. Belgischen Liga 1937/38

Nationalmannschaft

  • ab 1931: 14 Spiele
  • WM-Teilnahme 1938

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.cerclebrugge.be/index.php?catnr1=6&catnr2=163

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Robert Braet — Football player infobox playername= Robert Braet fullname = Robert Braet nickname = De Langen dateofbirth = birth date|1912|2|11 cityofbirth = Bruges countryofbirth = Belgium dateofdeath = death date and age|1987|2|23|1912|2|11 cityofdeath =… …   Wikipedia

  • Robert Braet — (* 11. Februar 1912 in Brügge; † 23. Februar 1987 ebenda) war ein belgischer Fußball Torwart und Fußballfunktionär. Er wirkte vor allem bei Cercle Brügge. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Karriere (Übersicht) …   Deutsch Wikipedia

  • Robert Braet — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Trophée Gazet van Antwerpen 2010-2011 — Infobox compétition sportive Trophée Gazet van Antwerpen 2010 2011 Sport Cyclo cross Édition 24e édition Date du 3 octobre 2010 au 20 février 2011 …   Wikipédia en Français

  • Cercle Bruges KSV —  Ne pas confondre avec le Club Bruges KV, un autre club de la ville de Bruges avec lequel le Cercle entretient une rivalité depuis sa création. Infobox club sportif Cercle Brugge K.S.V …   Wikipédia en Français

  • Trophée Gazet van Antwerpen 2011-2012 — Infobox compétition sportive Trophée Gazet van Antwerpen 2011 2012 Sport Cyclo cross Édition 25e édition Date du 1 novembre 2011 au 19 février 2012 …   Wikipédia en Français

  • Cercle Brugge K.S.V. — Cercle Brugge Full name Cercle Brugge Koninklijke Sportvereniging Nickname(s) Groen en Zwart (Green and Black) Founded …   Wikipedia

  • Rock Island High School — Infobox School name = Rock Island High School motto = Home of the Rocks! established = type = Public district = Rock Island/Milan School District 41 grades = 9–12 principal = Mr. Robert Mason faculty = students = mascot = The Rocks conference =… …   Wikipedia

  • Cercle Brugge — Cercle Brügge Voller Name Cercle Brugge Koninklijke Sportvereniging Gegründet 9. April 1899 Vereinsfarben …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1938/Belgien — Dieser Artikel behandelt die belgische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1938. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Belgisches Aufgebot 3 Spiele der belgischen Mannschaft 3.1 Achtelfinale …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”