Braggio
Braggio
Wappen von Braggio
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden
Bezirk: Moësaw
Gemeindenummer: 3803i1f3f4
Postleitzahl: 6544
Koordinaten: (729922 / 129017)46.39.1251298Koordinaten: 46° 18′ 0″ N, 9° 7′ 30″ O; CH1903: (729922 / 129017)
Höhe: 1'298 m ü. M.
Fläche: 6.91 km²
Einwohner: 64 (31. Dezember 2009)[1]
Karte
Karte von Braggio
ww

Braggio ist eine politische Gemeinde im Kreis Calanca im Bezirk Moësa des Kantons Graubünden in der Schweiz.

Inhaltsverzeichnis

Wappen

Blasonierung: In Rot ein schrägrechts gestelltes silbernes Messer mit goldenem (gelbem) Griff, gekreuzt mit einem gestürzten goldenen Pfeil

Das Symbol des Heiligen Bartholomäus ist das Messer, der Pfeil steht für die der schmerzhaften Muttergottes geweihte neue Kirche.

Geographie

Der Ort liegt auf einer Terrasse 500 Höhenmeter linksseitig über dem Talgrund des Calancatals. Vom gesamten Gemeindegebiet von 688 ha sind 462 ha von Wald und Gehölz bedeckt. Weitere 154 ha sind unproduktive Fläche (meist Gebirge), 66 ha landwirtschaftliche Nutzfläche und 6 ha Siedlungsfläche.

Braggio grenzt an Arvigo, Buseno, Santa Maria in Calanca und Selma.

Bevölkerung

Von den Ende 2004 64 Bewohnern sind 56 (= 87,5 %) Schweizer Staatsangehörige und acht Zuwanderer.

Politik

Der Gemeindepräsident ist Gabriele Minotti (Stand 2009).

Verkehr

Der Ort ist nur per Saumpfad oder mit einer Seilbahn von Arvigo her erreichbar.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braggio — Saltar a navegación, búsqueda Braggio Escudo …   Wikipedia Español

  • Braggio — Une vue d ensemble de la commune serait la bienvenue Administration Pays Suisse Canton Grisons …   Wikipédia en Français

  • Braggio — Infobox Swiss town subject name = Braggio municipality name = Braggio municipality type = municipality imagepath coa = Braggio wappen.svg|pixel coa= languages = canton = Grisons iso code region = CH GR district = Moesa lat d=46|lat m=18|lat… …   Wikipedia

  • Braggio — Original name in latin Braggio Name in other language State code CH Continent/City Europe/Zurich longitude 46.30277 latitude 9.1238 altitude 1327 Population 0 Date 2013 03 05 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bezirk Moesa — Distretto di Moesa Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1828 Fläche: 496.03 km² Einwohner: 7778 (2007) Bevölkerungsdichte: 15.68 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Busen GR — Buseno Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Moësa BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Dabbio — Arvigo Basisdaten Kanton: Graubünden Bezirk: Moësa BFS Nr …   Deutsch Wikipedia

  • Distretto di Moesa — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1828 Fläche: 496.03 km² Einwohner: 7778 (2007) Bevölkerungsdichte: 15.68 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Moësa (Bezirk) — Distretto di Moesa Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1828 Fläche: 496.03 km² Einwohner: 7778 (2007) Bevölkerungsdichte: 15.68 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bergamasco — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”