Brakensiek

Brakensiek ist der Familienname folgender Personen:

  • Stefan Brakensiek (* 1951), deutscher Historiker
  • Tanja Brakensiek (* 1969), deutsche Politikerin
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Willem Wolpers-Brakensiek — (May 22, 1876 in Pröllermoor January 21, 1937 in Wolgast) was a German Catholic historian. Life Willem Wolpers Brakensiek was the only son of the tiler H.A. Wolpers of Pröllermoor, Prussia. He was raised by his aunt Ida Brakensiek whose surname… …   Wikipedia

  • Tanja Brakensiek — (* 25. Januar 1969 in Dortmund) ist eine deutsche Politikerin (CDU). Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Partei 3 Öffentliche Ämter 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Willem Wolpers — Willem Aloysius Wolpers Brakensiek (* 22. Mai 1876 bei Wettringen; † 21. Januar 1937 in Wolgast, Pommern) war ein deutscher katholischer Historiker und Mitglied der Zentrumspartei. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Xeikon — Under the Xeikon brand, Punch Graphix develops, manufactures and distributes high end digital colour printing systems, the related prepress and operating software, and consumables such as toner. The Xeikon presses, and the integrated solutions… …   Wikipedia

  • 25. Jänner — Der 25. Januar (in Österreich und Südtirol: 25. Jänner) ist der 25. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 340 Tage (in Schaltjahren 341 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 12. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 12. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode vom 1. Juni 1995 bis 1. Juni 2000. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Klaus Matthiesen, ab 3. November… …   Deutsch Wikipedia

  • Abgeordnete des 13. Landtags von Nordrhein-Westfalen — Abgeordnete des 13. Landtags Nordrhein Westfalen in der Legislaturperiode von 1. Juni 2000 bis 2. Juni 2005. Parlaments und Fraktionsvorsitzende Landtagspräsident: Ulrich Schmidt (SPD) Fraktionsvorsitzende: SPD: Edgar Moron CDU: Jürgen Rüttgers… …   Deutsch Wikipedia

  • Dortmunder Persönlichkeiten — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Politik 1.2 Wirtschaft und Industrie 1.3 Kultur 1.4 Sport 1.5 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Dortmund — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 Politik 1.2 Wirtschaft und Industrie 1.3 Kultur 1.4 Sport 1.5 Sonstige …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”