Brakteen
Eine Wasserschlauch-Art mit schuppenförmigen Hochblättern unter dem Blütenstand und ebensolchen Brakteen

Als Hochblätter bezeichnet man bei Pflanzen Blätter, die oberhalb der normalen Laubblätter stehen und von diesen in Form und Farbe abweichen. Meist handelt es sich um reduzierte Blätter, bei denen nur das Unterblatt gut ausgebildet ist. Es gibt aber auch Fälle, wo Hochblätter nur in ihrer Farbe von den Laubblättern abweichen (Ein bekanntes Beispiel dafür ist der Weihnachtsstern). In einem weiteren Sinn sind auch die Blätter der Blütenhülle nur ein Sonderfall von Hochblättern.

Die Tragblätter (Brakteen) von Blüten oder Teilblütenständen sind häufig als Hochblätter ausgebildet, also „brakteos“. Hochblätter sind aber nicht zwangsläufig Tragblätter von Seitensprossen bzw. Blüten und umgekehrt auch Tragblätter nicht immer hochblattartig ausgebildet.

Vier auffällige Hochblätter an der Basis des grünlichen, köpfchenartigen Blütenstands übernehmen bei Benthams Hartriegel (Cornus capitata) die Schaufunktion

Bei manchen Arten mit unscheinbaren Blüten sind es auffällig gefärbte Hochblätter, die anstelle der Blütenhülle die Schaufunktion zur Anlockung von Bestäubern übernehmen. Bilden mehrere Hochblätter eine kelchartige Hülle um einen Blütenstand, so spricht man auch von Hüllblättern.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brakteen — Braktēen (Bractĕae), die Deckblätter im Blütenstand …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brakteen — Brakteen,   Singular Braktee die, , Tragblätter im Bereich des Blütenstandes (Deckblatt).   …   Universal-Lexikon

  • Emergenzen bei Drosera — Die Arten der Gattung Sonnentau (Drosera) zeichnen sich durch verschiedene Typen von Emergenzen aus, die teilweise einzeln, teils in Kombination miteinander auf den Pflanzen vorkommen und mehrheitlich den Fang von Beutetieren unterstützen. Dabei… …   Deutsch Wikipedia

  • Pseudanthien — Ein Pseudanthium (griechisch: falsche Blüte) ist eine besondere Form einer Infloreszenz, in der mehrere Blüten zu einer Blume, einem neuen, blütenähnlichen Gebilde zusammengefasst sind. Die echten Blüten sind meist klein und stark reduziert. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Scheinblüte — Ein Pseudanthium (griechisch: falsche Blüte) ist eine besondere Form einer Infloreszenz, in der mehrere Blüten zu einer Blume, einem neuen, blütenähnlichen Gebilde zusammengefasst sind. Die echten Blüten sind meist klein und stark reduziert. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Welwitschia — Welwitschie Welwitschie in Namibia Systematik Abteilung: Gnetophyta Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Welwitschia mirabilis — Welwitschie Welwitschie in Namibia Systematik Abteilung: Gnetophyta Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Welwitschiaceae — Welwitschie Welwitschie in Namibia Systematik Abteilung: Gnetophyta Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Atatürk cicegi — Weihnachtsstern Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) in Belize Systematik Klasse: Dreifurchenpollen …   Deutsch Wikipedia

  • Atatürk çiçeği — Weihnachtsstern Weihnachtsstern (Euphorbia pulcherrima) in Belize Systematik Klasse: Dreifurchenpollen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”