ATP-Weltmeisterschaft

Die ATP-Weltmeisterschaft war von 1990 bis 1999 neben den Grand Slams das wichtigste Tennis-Turnier der Herren. Gleichzeitig war es das letzte große ATP-Turnier des Jahres. Vorgänger war seit 1970 das New Yorker Masters. Im Jahr 2000 wurde die ATP-WM - gemeinsam mit dem konkurrierenden Münchner Grand-Slam-Cup - vom neuen Tennis Masters Cup abgelöst.

Austragungsland des Hallen-Turniers war Deutschland, wo sich die Popularität des Tennis in den frühen 1990er Jahren durch die Erfolge insbesondere von Boris Becker, Michael Stich und Steffi Graf auf einem Höhepunkt befand. Von 1990 bis 1995 wurde das Turnier in der Festhalle in Frankfurt am Main ausgetragen und wechselte dann nach Hannover.

Teilnahmeberechtigt waren die acht besten Spieler der Tennis-Weltrangliste. Nach einer Round-Robin-Runde (zwei Gruppen à vier Spieler, die gegeneinander spielen) galt ab dem Halbfinale das K.O.-System. Dominiert wurde die ATP-WM vom US-Amerikaner Pete Sampras, der bei zehn Austragungen fünfmal triumphieren konnte. Boris Becker konnte bei seinen Heimspielen viermal das Finale erreichen und gewann zwei Titel.

Die Gewinner der ATP-WM

Siehe auch

Entsprechendes Turnier bei den Damen: WTA Tour Championships


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATP Weltmeisterschaft — Die ATP Weltmeisterschaft war von 1990 bis 1999 neben den Grand Slams das wichtigste Tennis Turnier der Herren. Gleichzeitig war es das letzte große ATP Turnier des Jahres. Vorgänger war seit 1970 das New Yorker Masters. Im Jahr 2000 wurde die… …   Deutsch Wikipedia

  • ATP-Weltmeisterschaft 1999 — Die ATP Weltmeisterschaft 1999 war ein Turnier im Herrenprofitennis, das in der Halle auf Teppichbelag ausgetragen wurde. Es war die 30. Auflage des Wettbewerbs im Einzel und die 26. im Doppel, beide waren Teil der ATP Tour 1999. Der Einzelbewerb …   Deutsch Wikipedia

  • ATP World Tour Finals — Die ATP World Tour Finals gelten neben den vier Grand Slam Turnieren als das wichtigste Tennis Turnier der Männer Tour. Es ist das letzte wichtige Turnier des Jahres und findet an wechselnden Orten statt. Das ab 2009 in London ausgetragene… …   Deutsch Wikipedia

  • ATP World Tour Final — Die ATP World Tour Finals gelten neben den vier Grand Slams als das wichtigste Tennis Turnier der Männer Tour. Es ist das letzte wichtige Turnier des Jahres und findet an wechselnden Orten statt. Das ab 2009 in London ausgetragene Saisonfinale,… …   Deutsch Wikipedia

  • ATP Tour 1997 — Die ATP Tour 1997 war der achte Jahrgang der Herrentennis Turnierserie, die jährlich von der Association of Tennis Professionals ausgetragen wird. Inhaltsverzeichnis 1 Januar 2 Februar 3 März 4 …   Deutsch Wikipedia

  • ATP Tour 1998 — Die ATP Tour 1998 war der neunte Jahrgang der Herrentennis Turnierserie, die jährlich von der Association of Tennis Professionals ausgetragen wird. Inhaltsverzeichnis 1 Turnierplan 1.1 Januar 1.2 Februar 1.3 März …   Deutsch Wikipedia

  • ATP Tour 1999 — In der folgenden Tabelle werden die Turniere der professionellen Herrentennis Saison 1999 (ATP Tour) dargestellt. Datum1 Ort Turnier Serie Belag2 Sieger Einzel Sieger Doppel 004.001. Katar Doha Qatar Mobil Open 99 …   Deutsch Wikipedia

  • ATP Wien — Erste Bank Open Kategorie ATP World Tour 250 Austragungsort …   Deutsch Wikipedia

  • ATP World Tour Finals 2011 — Die ATP World Tour Finals 2011 finden von 20. bis 27. November 2011 wie im Vorjahr in London, in der O2 Arena statt; gespielt wird in der Halle auf Hartplatz. Es ist die 42. Auflage des Wettbewerbs im Einzel, die 36. im Doppel. Neben den vier… …   Deutsch Wikipedia

  • ATP World Tour Finals 2010 — Die ATP World Tour Finals 2010 fanden von 21. bis 28. November 2010 wie im Vorjahr in London, in der O2 Arena statt; gespielt wurde in der Halle auf Hartplatz. Es war die 41. Auflage des Wettbewerbs im Einzel, die 35. im Doppel. Neben den vier… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”