Bramböck

Bramböck ist der Familienname folgender Personen:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Florian Bramböck — Bramböck 2008 bei einem Konzert mit Saxofour Florian Bramböck (* 31. Mai 1959 in Innsbruck) ist ein österreichischer Komponist, Dozent und Saxophonist. Inhaltsverzei …   Deutsch Wikipedia

  • Martin Bramböck — (* 3. November 1963 in Innsbruck) ist ein österreichischer Hornist. Bramböck erhielt seinen ersten Hornunterricht mit neun Jahren am Innsbrucker Konservatorium. Er studierte nach Abschluss am Humanistischen Gymnasium Innsbruck Schulmusik und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gästehaus Bramböck — (Бад Хэринг,Австрия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Thiergartlstraße 10, 63 …   Каталог отелей

  • Eva Bramböck — Eva Maria Dollinger (* 10. April 1978 in Wörgl, Tirol als Eva Maria Bramböck) ist eine österreichische Triathletin. Die Zeitsoldatin ist Magistra der Sportwissenschaften und Magistra Lehramt Leibeserziehung und PPP (Philosophie, Psychologie und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Vienna Art Orchestra — Surnom VAO Naissance Vienne Pays d’origine  Autriche Genre musical J …   Wikipédia en Français

  • Christoph Auer — Christoph Pepe Auer (* 28. August 1981 in Hall in Tirol) ist ein österreichischer Saxophonist. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Auszeichnungen 3 Bands 4 CD Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der Stadt Innsbruck — Diese Liste der Söhne und Töchter der Stadt Innsbruck enthält Personen, die entweder in Innsbruck geboren wurden oder lange Zeit dort lebten und in der deutschen Wikipedia mit einem Artikel vertreten sind: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Teilnehmer (Österreich) — AUT Das Österreichische Olympische Comité (ÖOC) hat am 20. Juli 2004 die Mannschaft für die O …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Triathlon — Bei den XXVIII. Olympischen Spielen 2004 in Athen wurden zwei Wettbewerbe im Triathlon ausgetragen, bestehend aus den Teildisziplinen 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen. Austragungsort war das Vouliagmeni Olympic Centre. Männer …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”