Bramkamp

Robert Bramkamp (* 15. Mai 1961 in Münster) ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Robert Bramkamp wurde 1961 in Münster geboren. Von 1981 bis 1988 absolvierte er ein Germanistikstudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster. Parallel dazu von 1983 bis 1988 ein Film-Studium an der Kunstakademie Münster. 1988 wurde er Meisterschüler von Prof. Lutz Mommartz.

Regisseur und Drehbuchautor

Sein erster abendfüllender Spielfilm war Gelbe Sorte, der für das kleine Fernsehspiel produziert wurde. Von 1989 bis 1990 produzierte er mit Einer, Keiner, 100.000 ein alternatives TV-Programm. Die Eroberung der Mitte, sein zweiter Spielfilm hatte 1995 auf der Berlinale Premiere. Vor allem mit seinen folgenden Filmen Prüfstand 7 (der auf Motiven von „Die Enden der Parabel“ von Thomas Pynchon beruht) und Der Bootgott von Seesportclub hat sich Bramkamp als Regisseur unkonventionell experimenteller Filme einen Namen gemacht.

Von 1998 bis 2006 war er Dozent für Spielfilmregie an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam (HFF) „Konrad Wolf“ Potsdam-Babelsberg, seit 2008 ist er Professor an der Hochschule für bildende Künste Hamburg.

Filme

  • 1987: Gelbe Sorte
  • 1995: Die Eroberung der Mitte
  • 2002: Prüfstand 7
  • 2006: Der Bootgott vom Seesportclub

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bramkamp Pension — (Далльгов,Германия) Категория отеля: 2 звездочный отель Адрес: Nauener Str. 22, 14624 Далльгов, Германия Описание: Пансион Bramkamp расп …   Каталог отелей

  • Robert Bramkamp — (* 15. Mai 1961 in Münster) ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Regisseur und Drehbuchautor 2 Filme …   Deutsch Wikipedia

  • Experimentalfilm — Unter Experimentalfilm versteht man Filme, die in ihren Motiven und in ihrer Inszenierung abseits der Konventionen des Mediums und der Sehgewohnheiten des Publikums auf avantgardistische Weise neue Ausdrucksmöglichkeiten erforschen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Kunstgewerbeschule — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für bildende Künste Hamburg Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • HfbK Hamburg — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für bildende Künste Hamburg Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Hochschule für Bildende Künste Hamburg — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für bildende Künste Hamburg Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Kunstgewerbeschule Hamburg — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Hochschule für bildende Künste Hamburg Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • New American Cinema — Unter Experimentalfilm versteht man Filme, die in ihren Motiven und in ihrer Inszenierung abseits der Konventionen des Mediums und der Sehgewohnheiten des Publikums auf avantgardistische Weise neue Ausdrucksmöglichkeiten erforschen. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Gravity's Rainbow — Infobox Book name = Gravity s Rainbow image caption = First edition cover design author = Thomas Pynchon country = United States language = English cover artist = series = genre = Historical novel, Postmodern literature, Hysterical realism… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”