Brammann

Michael Brammann ist ein deutscher Tonmeister und seit 2003 Lehrbeauftragter für Studiotechnik im Fachbereich Hörtechnik und Audiologie an der Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven.

Brammann verfügt über langjährige Erfahrung als Tonmeister und war bei über tausend LP- und CD-Veröffentlichungen verantwortlich für Tonaufnahme und Abmischung.

In etwa 35 Jahren nahm Michael Brammann alle Bach-Passionen und Messen, alle Mozart-Opern, alle Sinfonien von Beethoven, Schubert, Bruckner, Brahms, Mozart, Haydn, Schumann, Rachmaninov, Opern von Richard Strauss, Richard Wagner, Giuseppe Verdi und alle Instrumentalkonzerte von Beethoven, Brahms, Mozart, Tchaikovski, Rachmaninov, Vivaldi mit bedeutenden Orchestern und Dirigenten für LP- und CD-Produktionen auf.

Bramman hat 2000/2001 und 2002/2003 jeweils das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker mit dem Dirigenten Nikolaus Harnoncourt aufgezeichnet und für CD, DVD-Video, DVD-Audio aufbereitet. In Peking hat er Filmmusik und traditionelle chinesische Musik aufgenommen. Viele dieser Produktionen wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Die Gesamtaufnahme der Beethoven-Sinfonien und die Aufnahme der Matthäuspassion von J. S. Bach mit Nikolaus Harnoncourt erhielt den Gramophone Award. Die Matthäuspassion hat den Grammy 2002 erhalten. Brammanns Aufnahme von Igor Strawinskis „Apollo, Concerto in D“ und Sergei Prokofjews „20 Visions Fugitives“ der Moskauer Solisten unter Juri Baschmet erhielt 2008 den Grammy in der Rubrik „Best Small Ensemble Performance“.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michael Brammann — (* 7. November 1947) ist ein deutscher Tonmeister und seit 2003 Lehrbeauftragter für Studiotechnik am Institut für Hörtechnik und Audiologie der Jade Hochschule in Oldenburg. Brammann verfügt über langjährige Erfahrung als Tonmeister und war bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 44th Grammy Awards — Infobox Grammy Awards name = 44th imagesize = 125px caption = date = February 27, 2002 venue = Staples Center, Los Angeles, California host = Jon Stewart network = CBS next = 2003 last = 2001The 44th Grammy Awards were held on February 27, 2002.… …   Wikipedia

  • Grammy Award for Best Choral Performance — The Grammy Award for Best Choral Performance has been awarded since 1961. There have been several minor changes to the name of the award over this time:*In 1961 the award was known as Best Classical Performance Choral (including oratorio) *From… …   Wikipedia

  • Vicki Genfan Live — Infobox Album | Name = Vicky Genfan live Type = Album Artist = Vicki Genfan Released = 2003 Recorded = September 21, 2002 in Osnabrück, Germany Length = 41:39 Label = Acoustic Music Records Producer = Peter Finger Reviews = *CD Baby: truly… …   Wikipedia

  • Thomas Breyer-Mayländer — (* 2. April 1971[1] in Deutschland) ist ein Professor für Medienmanagement und Prorektor für Marketing und Organisationsentwicklung an der Hochschule Offenburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auszug) 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”