Brampton (Ontario)
Brampton
Lage in Ontario
Brampton (Ontario)
Brampton
Brampton
Staat: Kanada
Provinz: Ontario
County: Regional Municipality of Peel
Koordinaten: 43° 41′ N, 79° 46′ W43.683333-79.766667212Koordinaten: 43° 41′ N, 79° 46′ W
Höhe: 212 m
Fläche: 266,71 km²
Einwohner: 433.806 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 1.626,5 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Postleitzahl: L6P – L7A
Gründung: 1853
Bürgermeister: Susan Fennell
Webpräsenz: www.brampton.ca

Brampton [ˈbɹæmtən] ist eine Stadt nordwestlich von Toronto in der Provinz Ontario in Kanada.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahre 1818 kauft die britische Regierung den Mississauga-Indianern 2.622 km² Land für 550 Pfund und 10 Schillinge ab. 1819 wird das Land vermessen, bevor sich kurz darauf erste Siedler niederlassen. 1853 entsteht auf einem Teilstück dieses Landes die Gemeinde Brampton. Der Name geht auf den Siedler John Elliott zurück, der aus der Gegend von Brampton, Cumbria in England nach Kanada ausgewandert war. Die erste Eisenbahnlinie erreicht Brampton am 16. Juni 1856. 1873 erhält die Gemeinde das Stadtrecht. 1881 wird die erste Telefonvermittlung wird eröffnet. 1883 gibt es bereits 23 Telefone in der Stadt. J. O. Hutton baut 1885 ein Wasserkraftwerk am Credit River und im gleichen Jahr erhält die Stadt eine elektrische Straßenbeleuchtung. Jedoch erst 1911 wird Brampton an das elektrische Verbundnetz der Ontario Hydro-Electric Power Corporation angeschlossen. 1952 wird in einer Volksabstimmung die Schaffung eines öffentlichen Nahverkehrsbetriebes mit knapper Mehrheit abgelehnt. Erst 1980 beginnt die Stadt mit dem Aufbau eines Busnetzes.

Religionen

Die folgenden Mitgliederzahlen stammen aus der Volkszählung von 2001.

Katholizismus 113.900
Protestantismus 90.705
Sikhismus 34.510
Hinduismus 17.640
Islam 11.470

Wirtschaft

Verkehr

Die Autobahnen 401, Ontarios wichtigste Autobahn, und 407 verlaufen unweit der Südgrenze Bramptons, während die Autobahnen 410 und 427 direkt ins Stadtgebiet führen. Auf Grund des unterentwickelten öffentlichen Personennahverkehrs sind Staus auf den Autobahnen und Hauptstraßen zu den täglichen Hauptverkehrszeiten die Regel.

Die Bahnlinien von Toronto über Stratford (Ontario) nach London (Ontario) sowie von Mississauga (Ontario) nach Orangeville (Ontario) verlaufen durch Brampton. Mit 6 Fernzügen täglich (2003) spielt der Personenverkehr wie in Kanada insgesamt nur eine untergeordnete Rolle. Direktverbindungen gibt es nach London (Ontario), Windsor (Ontario) und Sarnia, sowie nach Chicago in den USA. An Wochentagen verkehren 18 Vorortzüge täglich nach Toronto und Georgetown (Ontario).

Der größte Flughafen des Großraumes Toronto, der Lester B. Pearson International Airport, befindet sich an der Südwestgrenze Bramptons in Mississauga.

Ansässige Unternehmen

Die wichtigsten Industriezweige Bramptons sind der Automobilbau (Ford, Daimler-Chrysler) und die Fertigung von Telekommunikationstechnik (die Firma Nortel hat ihr Hauptquartier in Brampton). Erwähnenswert ist weiterhin die Firma MD Robotics (ehemals SPAR Aerospace), welche durch den Manipulatorarm Canadarm für das Space Shuttle und den Nachfolger Canadarm2 für die Internationale Raumstation bekannt wurde. Der Hauptsitz von LPI (Linux Professional Institute) befindet sich in Brampton und ist unter anderem für die Ausstellung der Zertifikate zuständig.

Einwohnerentwicklung

1853 1.000 (Schätzung)
1991 234.445
1996 268.251
2001 325.428 (davon 129.280 nicht in Kanada geboren)

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brampton (Ontario) — Saltar a navegación, búsqueda Brampton es una ciudad de la provincia canadiense de Ontario, localizada en la Municipalidad Regional de Peel (43°41′N 79°46′O /  …   Wikipedia Español

  • Brampton, Ontario — Infobox Settlement official name = City of Brampton native name = nickname = Flower City [citeweb|url=http://www.thebramptonnews.com/articles/3150/1/Brampton Flower City flourishes at Canada Blooms/Page1.html|title=Brampton Flower City flourishes …   Wikipedia

  • Brampton (Ontario) — Pour les articles homonymes, voir Brampton. Brampton Hôtel de ville de Brampton Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • List of mayors of Brampton, Ontario — This list of the mayors of Brampton, Ontario includes the 38+ unique politicians holding such position. FORCETOC List# George C. Williams, March 1877 # Yohann Subramaniam, 1874 February 1877 # John Golding, 1877 1879 # William A. McCulla, 1880… …   Wikipedia

  • Mount Pleasant, Brampton, Ontario — Mount Pleasant   Unincorporated community   Coordinates …   Wikipedia

  • History of Brampton, Ontario — Prior to 1834, the only building of consequence at the corner of Main and Queen streets, the recognized centre of Brampton, was William Buffy s tavern. In fact, at the time, the area was referred to as Buffy s Corners . All real business in… …   Wikipedia

  • Sports in Brampton, Ontario — Current dayThere are many sporting venues and activities including the outdoor ice path for skating through Gage Park and the ski lift at Chinguacousy Park. In the summer amateur softball leagues abound and crowds line the beaches at Professor s… …   Wikipedia

  • Ontario Junior Hockey League — Ontario Provincial Junior A Hockey League redirects here. For the historical league by that name, see Ontario Provincial Junior A Hockey League (1972–1987). Ontario Junior Hockey League Current season or competition: 2011–12 OJHL season …   Wikipedia

  • Brampton Capitals — City Brampton, Ontario, Canada League …   Wikipedia

  • Brampton United — Full name Brampton United Football Club Nickname(s) The Lions, United Founded 2002 (as Metro Lions) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”