Bramsegel
Das Rigg eines Vollschiffes mit Bezeichnung der dazugehörenden Segel und Masten

Ein Bramsegel ist ein Segel, welches an eine Rah der Bramstenge angeschlagen wird.

Aufgrund der flächenmäßigen Zunahme der Segel während der Entwicklung im Schiffbau sowie der besseren Handhabbarkeit kleinerer Segel, wurde das Bramsegel, ebenso wie das Marssegel im ausgehenden 19.Jahrhundert auf Handelsschiffen häufig geteilt. Liegt eine solche Teilung vor, spricht man von Ober- und Unterbramsegel. Da es auf Schiffen mehrere Masten geben kann, wird zur Unterscheidung der Segel die Bezeichnung des Mastes vor die Segelbezeichnung gesetzt. So entstehen Begriffe wie: Großunterbramsegel, Kreuzoberbramsegel usw.

Durch die Teilungsmöglichkeiten von Mars- und Bramsegel kann, je nach Teilungsart, das Bram- bzw. das Unterbramsegel an der dritten oder vierten Position von unten am Mast angeschlagen sein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bramsegel — Bramsegel, s. Bram …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bramsegel — drittes Rahsegel von unten. Es gibt Vorbramsegel, Großbramsegel, Kreuzbramsegel; außerdem doppelte Bramsegel. Ober und Unterbramsegel sind das 3. und 4. Segel von unten. Ist das Marssegel geteilt, so sind Ober und Unterbramsegel das 4. und 5.… …   Maritimes Wörterbuch

  • Bramsegel — * Er führt Bram(segel) über Bram(segel). (Fries.) Der Bram ist das höchste Segel. Man führt auf den drei Masten der Kriegs und Kauffahrteischiffe nicht allein Bramen, sondern auch darüber noch Bramsegel. Die Redensart wird angewandt, wenn von… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Bramsegel — Bram|se|gel 〈n. 13〉 an der Bram geführtes Segel * * * Bram|se|gel, das [niederl. bramzeil, zu: bram, ↑ Bram]: an einer Stange der Bramstenge befestigtes Segel. * * * Bram|se|gel, das [niederl. bramzeil, zu: bram, ↑Bram]: an einer Stange der… …   Universal-Lexikon

  • Bramsegel — Bram|se|gel …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bramsegel, das — Das Bramsêgel, des s, plur. ut nom. sing. in der Seefahrt, dasjenige Segel, welches an der Bramstänge befestiget wird, und deren an jedem Schiffe zwey sind, das große und das kleine Bramsegel. Dän. Bramseil, Nieders. auch Toppsegel, Holländ. Top… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bramraa, Bramsegel — Bramraa, Bramsegel, die an der Bramstenge (oberste Stenge) geführten Raaen und Segel; s. Bemastung und Besegelung …   Lexikon der gesamten Technik

  • Bremmen (Bramsegel) — Wenn me t öwer de Bremmen gohn lött, dann geit et te wît. (Meurs.) – Firmenich, I, 403, 212 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Obersegel — Bramsegel und die daruber befindlichen Rahsegel …   Maritimes Wörterbuch

  • Außenklüver — Die Liste der Segeltypen gibt einen Überblick über die auf Segelschiffen und Segelyachten und Segelbooten verwendeten Segel. Nicht in dieser Aufstellung angegeben sind die Segelgruppen wie Rahsegel, Schratsegel, Stagsegel, Hochsegel, Haupt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”