Bramwell

Sir Byrom Bramwell (* 18. Dezember 1847 in North Shields, North Tyneside, England; † 27. April 1931 in Edinburgh) war ein britischer Pathologe.

Leben

Bramwall setzte die medizinische Tradition seiner Familie fort: Sein Vater und Großvater waren ebenso Mediziner. 1869 graduierte er mit Auszeichnung in Edinburgh und praktizierte im Anschluss in seinem Heimatort zusammen mit seinem Vater.

1871 wurde er Dozent für Gerichtsmedizin und Pathologie an der University of Durham School of Medicine in Newcastle und wurde im Jahre 1874 Arzt und Pathologe am königlichen Krankenhaus in der gleichen Stadt. 1877 erhielt er seinen Doktortitel für seine Arbeit mit dem Titel „Reports on clinical cases“, die ihm eine Goldmedaille einbrachte. 1879 ging er nach Edinburgh zurück, wo er als Dozent und drei Jahre am Königlichen Krankenhaus arbeitete. 1885 wurde er Assistenzarzt und 1877 zum „full physican“. Nach dem Tod von Sir Thomas Grainger Stewart kam er als Kandidat für den medizinischen Lehrstuhl an der Universität Edinburgh in Betracht, wurde aber trotz hervorragender Qualifikationen und vielfachen Empfehlungen nicht ausgewählt und führte seine Arbeit unbeirrt fort. Sein Talent wurde im Kollegenkreis sehr geschätzt und er wurde häufig konsultiert. Innerhalb von 30 Jahren veröffentlichte er etwa 160 Arbeiten.

Ruhm für seine Arbeit erhielt Bramwell erst spät, aber reichlich. Er erhielt eine Vielzahl von akademischen Ehrengraden und war Mitglied in zahlreichen britischen und internationalen Gremien. 1924 wurde er mit dem Titel Sir ausgezeichnet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bramwell — is a British television series starring Jemma Redgrave as Dr. Eleanor Bramwell, a woman challenging the domination of men in the medical establishment, who runs a free hospital for the poor in the East End of London, during the late Victorian era …   Wikipedia

  • Bramwell — Bramwell, WV U.S. town in West Virginia Population (2000): 426 Housing Units (2000): 237 Land area (2000): 0.597897 sq. miles (1.548545 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.597897 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Bramwell — This interesting name is of English locational origin from some unidentified spot, probably lost as a result of enforced clearing and dispersal of former inhabitants to make way for sheep pastures at the height of the wool trade in the 14th… …   Surnames reference

  • Bramwell — /bram wel, weuhl/, n. a male given name. * * * …   Universalium

  • Bramwell — /bram wel, weuhl/, n. a male given name …   Useful english dictionary

  • Bramwell (disambiguation) — Bramwell may refer to:* Bramwell , a British miniseries= People = with given name Bramwell * Bramwell Booth, the 2nd General of The Salvation Army * Edward Bramwell Clarke (1875 1934), pioneer of rugby in Japan * George Bramwell Evens (1884 1943) …   Wikipedia

  • Bramwell Booth — Bramwell Booth, CH (March 8, 1856 ndash; June 16, 1929) was the 2nd General of The Salvation Army (1912 1929).He was born William Bramwell Booth in Halifax, Yorkshire, England, the eldest of eight children born to William Booth and Catherine… …   Wikipedia

  • Bramwell Tovey — (born 11 July 1953) is an English born conductor and composer. His musical roots are in The Salvation Army. He was educated at Ilford County High School, the Royal Academy of Music and the University of London. His formal music education was as a …   Wikipedia

  • Bramwell Fletcher — (* 20. Februar 1904 in Bradford, Yorkshire, England; † 22. Juni 1988 in Westmoreland, New Hampshire, USA) war ein britischer Schauspieler. Bramwell Fletcher spielte in vielen Filmen mit, darunter in Raffles, Svengali, Die Mumie (1932), Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Bramwell Tillsley — (born August 18, 1931) was the 14th General of The Salvation Army (1993 1994).The son of Salvationists, he was born in Kitchener, Ontario. His parents had emigrated in 1928 from the United Kingdom. As he grew up, he became a Junior Soldier and a… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”