Branas

Theodoros Branas (griechisch Θεόδωρος Βρανάς, auch Theodosios Branas war ein byzantinischer Adliger, der auf dem Vierten Kreuzzug für die Herrschaft über Konstantinopel von entscheidender Bedeutung war. Er wird vom Historiker Gottfried von Villehardouin li Vernas genannt.

Im Jahre 1193 wurde Theodoros Liebhaber der Agnes von Frankreich, Tochter des Königs Ludwig VII. und Schwester des Königs Philipp II.. Agnes war aufgrund ihrer Ehen mit den byzantinischen Kaisern Alexios II. († 1183) und Andronikos I. († 1185) zwei Mal Kaiserin.

Theodoros heiratete Agnes im 1204. Sie waren für die Kreuzritter („Lateiner“) des Vierten Kreuzzugs eine unschätzbare Hilfe, nachdem sie 1204 Konstantinopel erobert und das Lateinische Kaiserreich errichtet hatten. Theodoros war einer der ersten Griechen, die die Lateiner unterstützten, und agierte als Botschafter Heinrichs von Flandern, als die Griechen aus Adrianopel und Demotica ihre Allianz mit dem Zaren Kalojan von Bulgarien lösen und ihre Städte dem Schutz der Lateiner unterstellen wollten.

Theodoros wurde Herr von Arpos (das die Lateiner Neapel nannten) und Adrianopel.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brañas — Brañas, Las …   Enciclopedia Universal

  • Branas, Alexios —    Capable general who served Alexios II Komnenos, Andronikos I Komnenos, and Isaac II Angelos (qq.v.). His greatest victories were against the Normans (q.v.) in November of 1185, blunting their march toward Constantinople (q.v.) and forcing them …   Historical dictionary of Byzantium

  • Brañas, Las — ► Comarca asturiana situada en la zona más montañosa de la región …   Enciclopedia Universal

  • Cosmología de branas — Saltar a navegación, búsqueda La cosmología de branas se refiere a varias teorías de la física de partículas y de la cosmología motivadas por la teoría de supercuerdas y teoría M. Contenido 1 Las branas y el “bulk” 2 Explicación de la debilidad… …   Wikipedia Español

  • Alexios Branas — or Alexius Branas (died 1187) was a Byzantine nobleman and military leader of the late 12th century.Alexios Branas was doubly linked to the imperial Komnenos family. He was the son of Michael Branas and of Maria Komnene, who was the great niece… …   Wikipedia

  • Alfredo Brañas — Menéndez (Carballo, 1859 Santiago de Compostela, 1900), fue un escritor e ideólogo del regionalismo gallego. Hijo de un registrador de la propiedad, pasó su infancia en Cambados. Entre 1869 y 1873 estudió el bachillerato en Santiago, y… …   Wikipedia Español

  • Theodosios Branas — Theodoros Branas (griechisch Θεόδωρος Βρανάς, auch Theodosios Branas war ein byzantinischer Adliger, der auf dem Vierten Kreuzzug für die Herrschaft über Konstantinopel von entscheidender Bedeutung war. Er wird vom Historiker Gottfried von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexis Branas — (mort en 1187), fils de Michel Branas et de Marie Comnène, la petite nièce de l empereur Alexis Ier Comnène, stratège byzantin originaire d Andrinople (Thrace), époux d Anna Comnène Vatatzina, nièce de l empereur Manuel Ier Comnène. Biographie En …   Wikipédia en Français

  • Apartment Branäs Skolhus Sysslebäck — (Sysslebäck,Швеция) Категория отеля: Адрес: 680 60 Sysslebäck …   Каталог отелей

  • Theodore Branas — or Vranas (Greek: Θεόδωρος Βρανάς, Theodōros Branas ) was a general under the Byzantine Empire and afterwards under the Latin Empire of Constantinople. He is called Li Vernas by western chroniclers of the Fourth Crusade, including Geoffroi de… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”