Brand (Zeitschrift)

Brand ist die älteste anarchistische Zeitschrift Schwedens. Die Zeitschrift wurde ab 1898 von den Jungsozialisten, eine der Sozialdemokratischen Partei nahestehenden Schwedische Sozialistische Jugendvereinigung in Stockholm herausgegeben. Heute bezeichnet sie sich selbst als "radikale Kulturzeitschrift" und hat ihren Sitz in Malmö.[1] Sie erscheint quartalsmäßig und ist für Gefängnisinsassen kostenlos.[2]

Mehrere bekannte Persönlichkeiten schrieben für Brand, darunter Harry Martinson, Eyvind Johnson, Karin Boye und Nils Ferlin.[3]

Kontroversen

Nachdem Brand Artikel veröffentlichte, in denen die Leser aufgefordert wurden mit Brandbomben zu trainieren und Polizisten anzugreifen, meldete dies die Säkerhetspolis dem Justizkanzler, woraufhin die Geschäftsführung der Druckerei in der Brand erschien, angeklagt wurde. Eine Mitarbeiterin der Zeitschrift wurde wegen Aufwiegelung angeklagt. Der Druck wird seitdem von der syndikalischen Gewerkschaft Sveriges Arbetares Centralorganisation übernommen.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Om Brand
  2. Prenumerera på Brand
  3. Brands historia
  4. journalisten.se: Syndikalister säkrar Brands utgivning

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brand (Begriffsklärung) — Brand (zu brennen) bezeichnet: Brand, Feuer Brennen (Spirituose), hochprozentige alkoholischen Getränke Sintern, den Vorgang des Brennens zur Herstellung von Keramik Brand (Abzeichen), ein helles Abzeichen in dunklem Fell Brandzeichen zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Brand eins — Beschreibung Wirtschaftszeitschrift Sprache Deutsch Verlag …   Deutsch Wikipedia

  • Brand Aus — ist das monatlich erscheinende offizielle Printmedium des Landesfeuerwehrverbandes Niederösterreich. Es ging 1960 aus den Mitteilungen des Niederösterreichischen Feuerwehrverbandes hervor, die bereits seit 1886 erschienen waren. 1938 eingestellt… …   Deutsch Wikipedia

  • Adolf Brand — Erste Ausgabe von der Der Eigene , eine der ersten perio …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Zeitschrift — Anders als Zeitungen sind Zeitschriften im Allgemeinen broschiert, seltener gebunden. Sie erscheinen periodisch, in der Regel wöchentlich, 14 täglich, monatlich oder in noch größeren Zeitabständen. Diese Liste enthält eine Auswahl aus den derzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Titanic (Zeitschrift) — Titanic Beschreibung Satirezeitschrift Verlag TITANIC Verlag GmbH Co. KG …   Deutsch Wikipedia

  • Peripherie (Zeitschrift) — Peripherie. Zeitschrift für Politik und Ökonomie in der Dritten Welt ist eine 1980 gegründete akademische Zeitschrift, die mit gesellschaftskritischem Anspruch Probleme der Dritten Welt analysiert. Herausgeberin ist die Wissenschaftliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Neue Zeitschrift für Sozialrecht — (NZS) Erstausgabe 1992 Erscheinungsweise monatlich …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor von Brand — (* 22. September 1899; † 19. Juli 1978) war ein deutsch US amerikanischer Parasitologe. Theodor von Brand studierte Zoologie und Medizin, wobei er in beiden Fächern promoviert wurde. Er war Assistent bei Ernst Weinland an der Universität Erlangen …   Deutsch Wikipedia

  • Brandeins — Brand eins Beschreibung Wirtschaftszeitschrift Verlag brand eins Verlag GmbH Co. oHG Erstausgabe 1999 Erscheinungsweise …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”