Brandeisz

Maximilian Brandeisz (* 3. Juli 1894 in Wien; † unbekannt) war ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Österreichs (SDAP).

Maximilien Brandeisz war Präsident des Landesverbandes Wien der Kriegsinvaliden und Kriegshinterbliebenen Österreichs und zwischen dem 5. Dezember 1930 und dem 17. Februar 1934 Mitglied des Bundesrates. 1940 emigrierte er in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Werke

  • Maximilian Brandeisz: Sozialpolitisches im Friedensvertrag, Wiener Volksbuchhandlung, 1923
  • Maximilian Brandeisz, Franz Zemann: Ergänzungsband der Gesetzgebung für Kriegsgeschädigte, Wiener Volksbuchhandlung, 1928

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maximilian Brandeisz — (* 3. Juli 1894 in Wien; † 19. November 1996 in Fairfield (Connecticut)) war ein österreichischer Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Österreichs (SDAP). Maximilien Brandeisz war Präsident des Landesverbandes Wien der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Johanna Martzy — Johanna Martzy, née le 26 octobre 1924 en Roumanie à Timișoara (en hongrois, Temesvar) et morte le 13 août 1979 à Zurich, est une violoniste hongroise. Carrière Née en Transylvanie, Johanna Martzy étudie le violon à Temeschwar avec Prof. Josef… …   Wikipédia en Français

  • Banatdeutsche — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Die Banater Schwaben sind eine Bevölkerungsgruppe deutscher Nationalität in Südosteuropa, deren Vorfahren vor 200 …   Deutsch Wikipedia

  • Banater — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen wichtige Informationen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Die Banater Schwaben sind eine Bevölkerungsgruppe deutscher Nationalität in Südosteuropa, deren Vorfahren vor 200 …   Deutsch Wikipedia

  • Franz Waschek — Franz Ernst Waschek (* 12. Januar 1900 in Bela Crkva (deutsch Weißkirchen, ungarisch Fehértemplom, rumänisch Biserica Albă) im Banat, Vojvodina, Serbien; † Januar 1961 in Timișoara (deutsch Temeswar, Temeschwar bzw. Temeschburg), Rumänien) war… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste berühmter Hundertjähriger — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die ihr hundertstes Lebensjahr vollenden konnten. Noch lebende hundertjährige Persönlichkeiten Personen, die ein Lebensalter von 105 Jahren erreicht haben, sind kursiv dargestellt. A–G Hilja Aaltonen (* 27.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates (IV. Gesetzgebungsperiode) — Dies ist eine Liste der Mitglieder des Österreichischen Bundesrates während der IV. Gesetzgebungsperiode des Nationalrats. Die IV. Gesetzgebungsperiode begann am 2. Dezember 1930 und endete am 2. Mai 1934. Da sich die Zusammensetzung des… …   Deutsch Wikipedia

  • Waschek — Franz Ernst Waschek (* 12. Januar 1900 in Bela Crkva (deutsch Weißkirchen, ungarisch Fehértemplom, rumänisch Biserica Albă) im Banat, Vojvodina, Serbien; † Januar 1961 in Timişoara (deutsch Temeswar, Temeschwar bzw. Temeschburg), Rumänien) war… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter der schwäbischen Kultur des Banats — Die folgende Übersicht enthält bekannte Vertreter der Banater Schwaben, alphabetisch aufgelistet nach ihrem Schaffensbereich. Ob die Personen ihren späteren Wirkungskreis im Banat hatten, ist dabei unerheblich. Viele sind nach ihrer Geburt oder… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”