Brandklatsche
Feuerpatsche aus Metall
Brandklatschen auf der Insel Cheung Chau, Hong Kong

Die Brandklatsche (auch Brandpatsche, Brandbatsche oder Feuerpatsche genannt) ist ein einfaches Gerät, welches u. a. die Feuerwehr zur Bekämpfung von Flächenbränden einsetzt.

Es ist einfach handhabbar, sowohl im Fahrzeug als auch vor Ort leicht transportierbar.

Aufbau

Es handelt sich bei der Brandklatsche um einen Stab mit einem breiten, flachen Ende, mit welchem Bodenbrände ausgeschlagen werden können. Es können aber auch einzelne Stahlblechstreifen sein, die fächerförmig an einem Stiel befestigt werden.

Anwendung bei Flächenbränden

Flächenbrände wie Waldbrände sind für Feuerwehrfahrzeuge wegen starker Bewaldung oder unzugänglichem Gelände oft schlecht erreichbar. Da die Brandklatsche sehr leicht zu transportieren und schnell einsatzbereit ist, ist sie in solchen Situationen ein sehr effektives Hilfsmittel für den "Erstangriff", um eine weitere Ausbreitung des Feuers einzuschränken.

Jedoch ist zu beachten, dass der alleinige Einsatz von Brandklatschen nicht zum Erfolg führen kann. Eine Nachlöschung ist unerlässlich.

Somit dient der Einsatz der Brandklatschen hauptsächlich zur Überbrückung der Zeit, bis beispielsweise eine funktionsfähige Löschwasserversorgung aufgebaut ist. Allerdings hat die Brandklatsche durch die zunehmende Verbreitung wasserführender Fahrzeuge (z.B. TLF, TSF-W) viel von ihrem Charakter als Erstangriffsmittel verloren. Die Zeit bis zum Aufbau der Löschwasserversorgung wird durch den Wassertank des Fahrzeugs überbrückt.

Bei der Anwendung der Feuerpatsche scheint ihr Name etwas irreführend, denn obwohl man sagt, dass das Feuer mit ihr ausgeschlagen wird, wird es vielmehr ausgestrichen. Dabei bewegt man die Patsche über den Feuersaum, drückt sie vorsichtig an dem Boden und zieht sie zu sich heran. Würde man auf das Feuer schlagen, würde durch den Luftstoß die Glut angeflammt werden und Funken könnten in das noch nicht brennende Gras fliegen.

Weblinks

 Commons: Brandklatschen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandpatsche — Feuerpatsche aus Metall Die Brandklatsche (auch Brandpatsche, Brandbatsche oder Feuerpatsche genannt) ist ein einfaches Gerät, welches u. a. die Feuerwehr zur Bekämpfung von Flächenbränden einsetzt. Es ist einfach handhabbar, sowohl im Fahrzeug… …   Deutsch Wikipedia

  • Feuerpatsche — aus Metall Die Brandklatsche (auch Brandpatsche, Brandbatsche oder Feuerpatsche genannt) ist ein einfaches Gerät, welches u. a. die Feuerwehr zur Bekämpfung von Flächenbränden einsetzt. Es ist einfach handhabbar, sowohl im Fahrzeug als auch vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinlöschgeräte — Beispiel für ein Kleinlöschgerät (hier bei einem Kindergarten) Kleinlöschgeräte sind Löschgeräte, die nur ein begrenztes Löschvermögen haben, und daher nur zum Ablöschen von Klein und Entstehungsbränden verwendet werden können. Als wichtiges… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinlöschgerät — Beispiel für ein Kleinlöschgerät (hier bei einem Kindergarten) Kleinlöschgeräte sind Löschgeräte, die nur ein begrenztes Löschvermögen haben, und daher nur zum Ablöschen von Klein und Entstehungsbränden verwendet werden können. Als wichtiges… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”