Brandschneise

Eine Brandschneise ist ein mehrere Meter breiter Streifen in Wäldern, großflächigen Wiesen und Heiden und anderen brandgefährdeten großflächigen Anlagen. Innerhalb dieses Streifens ist je nach Umgebung die Menge des brennbaren Materials (Bäume, Büsche, Bebauung o. Ä.) auf ein Minimum reduziert, so dass diese Lücke für ein Feuer ein schwer überwindbares Hindernis bei der Ausbreitung darstellt.

Brandschneisen sind zumeist künstlichen Ursprunges (etwa durch Rodung in Wäldern), aber auch natürliche Gegebenheiten wie etwa ein breiter Fluss oder ein felsiger Bergrücken können Brandschneisen darstellen. Breite Straßen können in dicht besiedelten großen Stadtgebieten ebenfalls die Funktion einer Brandschneise übernehmen.

Bei Großbränden werden Brandschneisen durch Rodung auch als aktive Brandbekämpfung genutzt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandschneise — Brạnd|schnei|se, die: in eine Waldfläche geschlagene ↑ Schneise (1) od. zwischen bebauten Flächen durch Einreißen u. Einebnen von Gebäuden geschaffener Zwischenraum, der bei einem ↑ 1Brand (1 a) das Übergreifen der Flammen verhindern soll. * * * …   Universal-Lexikon

  • Buschfeuer — Ein Waldbrand ist ein Brand in bewaldetem Gebiet. Wenn keine geeignete Brandbekämpfung erfolgt, entwickeln Waldbrände sich schnell zu Flächenbränden. Waldbrand Katastrophe im Simi Valley, Oktober 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Totalbrand — Ein Waldbrand ist ein Brand in bewaldetem Gebiet. Wenn keine geeignete Brandbekämpfung erfolgt, entwickeln Waldbrände sich schnell zu Flächenbränden. Waldbrand Katastrophe im Simi Valley, Oktober 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Waldbrandschutz — Ein Waldbrand ist ein Brand in bewaldetem Gebiet. Wenn keine geeignete Brandbekämpfung erfolgt, entwickeln Waldbrände sich schnell zu Flächenbränden. Waldbrand Katastrophe im Simi Valley, Oktober 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Waldbrände — Ein Waldbrand ist ein Brand in bewaldetem Gebiet. Wenn keine geeignete Brandbekämpfung erfolgt, entwickeln Waldbrände sich schnell zu Flächenbränden. Waldbrand Katastrophe im Simi Valley, Oktober 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Wipfelfeuer — Ein Waldbrand ist ein Brand in bewaldetem Gebiet. Wenn keine geeignete Brandbekämpfung erfolgt, entwickeln Waldbrände sich schnell zu Flächenbränden. Waldbrand Katastrophe im Simi Valley, Oktober 2003 …   Deutsch Wikipedia

  • Anti-WAAhnsinns-Festival — Gedenkstein am Lanzenanger in Burglengenfeld Die Anti WAAhnsinns Festivals waren politisch motivierte Rockkonzerte, die zur Unterstützung der Proteste gegen eine in Wackersdorf geplante Wiederaufarbeitungsanlage (WAA) in den 1980er Jahren… …   Deutsch Wikipedia

  • Brand von Rom — Der größte Stadtbrand, bei dem große Teile Roms verwüstet wurden, ereignete sich vom 19. bis 26. Juli 64 n. Chr. zur Regierungszeit des Kaisers Nero. Nach einer Angabe von Tacitus[1] wurden von den 14 Stadtbezirken Roms drei völlig zerstört, in… …   Deutsch Wikipedia

  • Großer Brand Roms — Der Große Brand Roms war der größte aller Stadtbrände von Rom in antiker Zeit. Er ereignete sich vom 19. bis 26. Juli 64 zur Regierungszeit des Kaisers Nero. Nach einer Angabe von Tacitus[1] wurden von den 14 Stadtbezirken Roms drei völlig… …   Deutsch Wikipedia

  • Herdenimmunität — (vom engl. herd immunity) bezeichnet den Effekt, bei der die durch Impfung erzeugte oder durch Infektion erworbene Immunität gegen einen Krankheitserreger innerhalb einer Population (der Herde ) so verbreitet ist, dass in der Population auch… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”