Branimir Sakač

Branimir Sakač (* 5. Juni 1918 in Zagreb; † 29. Dezember 1979 ebd.) war ein jugoslawischer Komponist.

Sakač studierte an der Musikakademie Zagreb. Nachdem er einige Jahre beim Rundfunk gearbeitet hatte, lebte er als freischaffender Komponist. Er komponierte neben kammermusikalischen und Orchesterwerken Stücke für elektronische Instrumente und Filmmusiken. Er wurde auf dem Mirogoj-Friedhof in Zagreb beigesetzt.

Werke

  • Djevojka i Hrast (Das Mädchen und die Eiche), Filmmusik, 1954
  • Deveti Krug (Der neunte Kreis), Filmmusik, 1960
  • Matrix-Sinfonie, 1972
  • Episode, für Orchester
  • Räume für Orchester
  • Studien I für Klavier und Schlagzeug
  • Strukturen I für Kammerorchester
  • Aleotorische Präludien für Klavier und Tonband
  • Die Apokalyptischen Reiter für Tonband
  • Synthana für elektronische Instrumente

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sakač — Branimir Sakač (* 5. Juni 1918 in Zagreb; † 29. Dezember 1979 ebd.) war ein jugoslawischer Komponist. Sakač studierte an der Musikakademie Zagreb. Nachdem er einige Jahre beim Rundfunk gearbeitet hatte, lebte er als freischaffender Komponist. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Sakač — Sȁkāč, Branimir (1918 1979) DEFINICIJA hrvatski skladatelj, eksperimentirao s novim tehnikama i zvučnim sredstvima, jedan od osnivača Zagrebačkog muzičkog bijenala …   Hrvatski jezični portal

  • Adamovec — Zagreb Der Ban Jelačić Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber …   Deutsch Wikipedia

  • Dubrava (Zagreb) — Zagreb Der Ban Jelačić Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber …   Deutsch Wikipedia

  • Friedhof Mirogoj — Eingangstor zum Mirogoj Friedhof Arkaden im Mirogoj Friedhof …   Deutsch Wikipedia

  • HR-21 — Zagreb Der Ban Jelačić Platz, ein beliebter Treffpunkt der Zagreber …   Deutsch Wikipedia

  • Kroatische Klassische Musik — Dies ist eine Liste kroatischer Komponisten klassischer Musik. Ivan Lukačić (1584–1648) Vinko Jelić (1596–1636) Luka Sorkočević (1734–1789) Josip Raffaelli (1767–1843) Antun Sorkočević (1775–1841) Ferdo Livadić (1799–1879) Dragotin Turányi… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sak — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/S — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Liste kroatischer klassischer Komponisten — Dies ist eine Liste kroatischer Komponisten klassischer Musik. Ivan Lukačić (1584–1648) Vinko Jelić (1596–1636) Luka Sorkočević (1734–1789) Josip Raffaelli (1767–1843) Antun Sorkočević (1775–1841) Ferdo Livadić (1799–1879) Dragotin Turányi… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”