Branisella
Branisella boliviana
Zeitraum
Oberes Oligozän
vor rund 26 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Primaten (Primates)
Trockennasenaffen (Haplorhini)
Neuweltaffen (Platyrrhini)
incertae sedis
Branisella
Branisella boliviana
Wissenschaftlicher Name
Branisella boliviana
Hoffstetter, 1969

Branisella boliviana ist eine fossile Primatenart aus Südamerika.

Branisella ist der älteste bekannte Vertreter der Neuweltaffen, der einzigen heute in Amerika lebenden Primatengruppe (mit Ausnahme des Menschen). Die Funde, zum größten Teil Kieferknochen und Zähne, stammen aus einer Fundstelle in Bolivien und werden in das Obere Oligozän (vor rund 26 Millionen Jahren) datiert.

Bei aller Dürftigkeit ist aus der Struktur der Zähne ersichtlich, dass die Neuweltaffen sich nicht aus den früher in Amerika beheimateten Omomyidae - einer den Koboldmakis ähnlichen ausgestorbenen Primatenfamilie - entwickelten, sondern abstammungsmäßig die Schwestergruppe der Altweltaffen bilden und auf nicht genau bekannte Weise - vermutlich auf Treibholz segelnd - den Atlantik überquert hatten.

Literatur

  • M. Takai, F. Anaya, N. Shigehara, T. Setoguchi: New fossil materials of the earliest new world monkey, Branisella boliviana, and the problem of platyrrhine origins. In: American Journal of Physical Anthropology. 111, 2, February 2000, ISSN 0275-2565, S. 263–281, Abstract.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Branisella boliviana — Saltar a navegación, búsqueda ? Branisella boliviana Rango fósil: Oligoceno Clasificación científica Reino: Animalia …   Wikipedia Español

  • Branisella boliviana — Taxobox name = Branisella boliviana fossil range = Late Oligocene regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Mammalia ordo = Primates parvordo = Platyrrhini familia = incertae sedis genus = Branisella species = B. boliviana binomial =… …   Wikipedia

  • PRIMATES FOSSILES — Avec près de deux cents espèces, les Primates sont, à l’origine, des animaux arboricoles, surtout répandus dans les forêts intertropicales, même si ceux d’entre eux qui ont connu le plus de succès (Macaques, Homme et plusieurs formes fossiles) se …   Encyclopédie Universelle

  • Breitnasenaffen — Neuweltaffen Weißschulterkapuziner (Cebus capucinus) Systematik Klasse: Säugetiere (Mamma …   Deutsch Wikipedia

  • Herrentiere — Primaten Gemeiner Schimpanse (Pan troglodytes) Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) …   Deutsch Wikipedia

  • Platyrrhini — Neuweltaffen Weißschulterkapuziner (Cebus capucinus) Systematik Klasse: Säugetiere (Mamma …   Deutsch Wikipedia

  • Primates — Primaten Gemeiner Schimpanse (Pan troglodytes) Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) …   Deutsch Wikipedia

  • Primatologe — Primaten Gemeiner Schimpanse (Pan troglodytes) Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) …   Deutsch Wikipedia

  • Primatologie — Primaten Gemeiner Schimpanse (Pan troglodytes) Systematik Überklasse: Kiefermäuler (Gnathostomata) …   Deutsch Wikipedia

  • Platyrrhini —   Monos del nuevo mundo Sakí cara blanca …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”