Branko Karabatić

Branko Karabatić (* 1955 oder 1956 in Trogir; † 11. Mai 2011) war ein aus Jugoslawien stammender Handballtrainer und Handballtorwart.

Leben

Branko Karabatić wurde in Trogir geboren. 1985 ging er mit seiner Familie nach Frankreich. Er war verheiratet mit Radmila; ihre gemeinsamen Söhne Nikola Karabatić und Luka Karabatić spielen ebenfalls professionell Handball.

Er spielte bei den Vereinen Železničar Niš, ASL Robertsau Handball (ab 1985) [1], in Colmar und in Frontignan[2].

Branko Karabatić stand im Aufgebot der Jugoslawischen Männer-Handballnationalmannschaft[3]. Bei der tunesischen Männer-Handballnationalmannschaft war er seit September 2008 als Co-Trainer neben Zoran Živković für die Torhüter zuständig[4]. Zusätzlich war er als Torwarttrainer beim französischen Erstligisten Montpellier HB tätig[5].

Branko Karabatić verstarb am 11. Mai 2011 im Alter von 55 Jahren[6][7] nach langer Krankheit[8]. Am 24. August 2011 wurde ihm zu Ehren die Handballhalle des Club de Handball de la Robertsau in Robertsau in „Salle Branko Karabatić“ umbenannt[9].

Einzelnachweise

  1. www.asl-robertsau-handball.com
  2. www.eurosport.fr
  3. www.nikolakarabatic.com
  4. www.handballworld.ch
  5. Montpellier Agglomération Handball - Saison 2008-2009
  6. Montpellier Agglomération Handball
  7. www.dna.fr
  8. www.ff-handball.org
  9. www.handnews.fr, 23. August 2011

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Branko Karabatic — (aussi orthographié Karabatić), né en 1956 à Trogir et mort le 11 mai 2011[1], est un joueur et entraîneur de handball croate. Il a participé aux Jeux olympiques d été de 1980 à Moscou avec la Yougoslavie au poste de gardien de but[1] …   Wikipédia en Français

  • Karabatic — Karabatić ist der Familienname folgender Personen: Branko Karabatić, jugoslawischer Handballspieler und trainer, Luka Karabatić (* 1988), französischer Tennis und Handballspieler, Nikola Karabatić (* 1984), französischer Handballspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Karabatić — ist der Familienname folgender Personen: Branko Karabatić (1955 oder 1956–2011), jugoslawischer Handballspieler und trainer Luka Karabatić (* 1988), französischer Tennis und Handballspieler Nikola Karabatić (* 1984), französischer Handballspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Karabatic — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Karabatic est le nom de : Branko Karabatic, joueur croate et entraîneur de handball Nikola Karabatic, joueur français de handball Luka Karabatic,… …   Wikipédia en Français

  • Nikola Karabatic — Nikola Karabatić Spielerinformationen Spitzname „Neo, Kara, Niko[1]“ Geburtstag 11. April 1984 Geburtsort Niš …   Deutsch Wikipedia

  • Nikola Karabatic — Nikola Karabatic …   Wikipédia en Français

  • Nikola Karabatić — Personal information Full name Nikola Ka …   Wikipedia

  • Nikola Karabatić — Spielerinformationen Spitzname „Neo, Kara, Niko[1]“ Geburtstag 11. April 1984 Geburtsort …   Deutsch Wikipedia

  • Nicolas Karabatic — Nikola Karabatic Nikola Karabatic …   Wikipédia en Français

  • Nikola Karabatić — Nikola Karabatic Nikola Karabatic …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”