ATP Tour 1999

In der folgenden Tabelle werden die Turniere der professionellen Herrentennis-Saison 1999 (ATP Tour) dargestellt.

Datum1 Ort Turnier Serie Belag2 Sieger
Einzel
Sieger
Doppel
004.001. KatarKatar Doha Qatar Mobil Open '99 International Series Hartplatz DeutschlandDeutschland Rainer Schüttler Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O’Brien
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Palmer
AustralienAustralien Adelaide AAPT Championships International Series Hartplatz SchwedenSchweden Thomas Enqvist BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten
EcuadorEcuador Nicolás Lapentti
011.001. AustralienAustralien Sydney Adidas International International Series Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Martin KanadaKanada Sébastien Lareau
KanadaKanada Daniel Nestor
NeuseelandNeuseeland Auckland Heineken Open International Series Hartplatz NiederlandeNiederlande Sjeng Schalken Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
TschechienTschechien Daniel Vacek
018.001. AustralienAustralien Melbourne Australian Open Grand Slam Hartplatz RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow SchwedenSchweden Jonas Björkman
AustralienAustralien Patrick Rafter
001.002. FrankreichFrankreich Marseille Open 13 International Series Hartplatz FrankreichFrankreich Fabrice Santoro WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
RusslandRussland Andrei Olchowski
008.002. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten San Jose Sybase Open International Series Hartplatz (i) AustralienAustralien Mark Philippoussis AustralienAustralien Mark Woodforde
AustralienAustralien Todd Woodbridge
Vereinigte Arabische Emirate Dubai Dubai Tennis Open International Series Hartplatz FrankreichFrankreich Jérôme Golmard SimbabweSimbabwe Wayne Black
AustralienAustralien Sandon Stolle
RusslandRussland Sankt Petersburg St. Petersburg Open International Series Teppich (i) SchweizSchweiz Marc Rosset Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
TschechienTschechien Daniel Vacek
015.002. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Memphis Kroger/St. Jude International International Series Gold Hartplatz (i) DeutschlandDeutschland Tommy Haas AustralienAustralien Mark Woodforde
AustralienAustralien Todd Woodbridge
NiederlandeNiederlande Rotterdam ABN/AMRO World Tennis Tournament International Series Gold Teppich (i) RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow SudafrikaSüdafrika David Adams
SudafrikaSüdafrika John-Laffnie de Jager
022.002. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London Guardian Direct Cup International Series Gold Teppich (i) NiederlandeNiederlande Richard Krajicek Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Henman
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Rusedski
001.003. Dänemark Kopenhagen Kopenhagen Open International Series Hartplatz(i) SchwedenSchweden Magnus Gustafsson WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
RusslandRussland Andrei Olchowski
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Scottsdale Franklin Templeton Tennis Classic International Series Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jan-Michael Gambill Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Richey Reneberg
008.003. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indian Wells Newsweek Champions Cup ATP Super 9 Hartplatz AustralienAustralien Mark Philippoussis SimbabweSimbabwe Wayne Black
AustralienAustralien Sandon Stolle
015.003. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Miami The Lipton Championships ATP Super 9 Hartplatz NiederlandeNiederlande Richard Krajicek SimbabweSimbabwe Wayne Black
AustralienAustralien Sandon Stolle
022.003. MarokkoMarokko Casablanca Grand Prix Hassan II International Series Sand SpanienSpanien Alberto Martín BrasilienBrasilien Fernando Meligeni
BrasilienBrasilien Jaime Oncins
005.004. IndienIndien Chennai Gold Flake Open International Series Hartplatz SimbabweSimbabwe Byron Black IndienIndien Mahesh Bhupathi
IndienIndien Leander Paes
PortugalPortugal Estoril Estoril Open International Series Sand SpanienSpanien Albert Costa SpanienSpanien Tomás Carbonell
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Donald Johnson
China VolksrepublikChina Hongkong Salem Open International Series Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi NeuseelandNeuseeland James Greenhalgh
AustralienAustralien Grant Silcock
012.004. SpanienSpanien Barcelona Open SEAT-Godó '99 International Series Gold Sand SpanienSpanien Felix Mantilla NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow
JapanJapan Tokio Japan Open International Series Gold Hartplatz DeutschlandDeutschland Nicolas Kiefer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
TschechienTschechien Daniel Vacek
019.004. Monaco Monte Carlo Republic National Bank Monte Carlo Open ATP Super 9 Sand BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten FrankreichFrankreich Olivier Delaître
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Henman
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orlando ERA Real Estate Clay Court Championships International Series Sand SchwedenSchweden Magnus Norman Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jim Courier
AustralienAustralien Todd Woodbridge
026.004. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atlanta AT&T Challenge International Series Sand OsterreichÖsterreich Stefan Koubek Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Galbraith
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
DeutschlandDeutschland München BMW Open International Series Sand ArgentinienArgentinien Franco Squillari ArgentinienArgentinien Daniel Orsanic
ArgentinienArgentinien Mariano Puerta
TschechienTschechien Prag Tento Czech Open International Series Sand SlowakeiSlowakei Dominik Hrbatý TschechienTschechien Martin Damm
TschechienTschechien Radek Štěpánek
003.005. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Delray Beach Citrix Tennis Championships International Series Sand AustralienAustralien Lleyton Hewitt WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
Jugoslawien Bundesrepublik 1992Bundesrepublik Jugoslawien Nenad Zimonjić
DeutschlandDeutschland Hamburg Licher German Open ATP Super 9 Sand ChileChile Marcelo Ríos AustralienAustralien Wayne Arthurs
AustralienAustralien Andrew Kratzmann
010.005. ItalienItalien Rom Italian Open ATP Super 9 Sand BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten SudafrikaSüdafrika Ellis Ferreira
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Leach
016.005. DeutschlandDeutschland Düsseldorf ARAG ATP World Team Championship World Team Cup Sand AustralienAustralien Australien
017.005. OsterreichÖsterreich St. Pölten Internationaler Raiffeisen Grand Prix International Series Sand ChileChile Marcelo Ríos AustralienAustralien Andrew Florent
RusslandRussland Andrei Olchowski
024.005. FrankreichFrankreich Paris French Open Grand Slam Sand Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi IndienIndien Mahesh Bhupathi
IndienIndien Leander Paes
007.006. DeutschlandDeutschland Halle (Westf.) Gerry Weber Open International Series Rasen DeutschlandDeutschland Nicolas Kiefer SchwedenSchweden Jonas Björkman
AustralienAustralien Patrick Rafter
ItalienItalien Merano Merano Open International Series Sand SpanienSpanien Fernando Vicente ArgentinienArgentinien Lucas Arnold Ker
BrasilienBrasilien Jaime Oncins
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich London The Stella Artois Grass Court Championships International Series Rasen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras KanadaKanada Sébastien Lareau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O’Brien
014.006. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nottingham The Nottingham Open International Series Rasen FrankreichFrankreich Cédric Pioline Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Galbraith
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
NiederlandeNiederlande ’s-Hertogenbosch Heineken Trophy International Series Rasen AustralienAustralien Patrick Rafter
021.006. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Wimbledon Wimbledon Championships Grand Slam Rasen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras IndienIndien Mahesh Bhupathi
IndienIndien Leander Paes
005.007. SchwedenSchweden Båstad Investor Swedish Open International Series Sand Costa RicaCosta Rica Juan Antonio Marín SudafrikaSüdafrika David Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
SchweizSchweiz Gstaad Rado Swiss Open International Series Sand SpanienSpanien Albert Costa Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Donald Johnson
TschechienTschechien Cyril Suk
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Newport Miller Lite Hall of Fame Tennis Championships International Series Rasen Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chris Woodruff AustralienAustralien Wayne Arthurs
IndienIndien Leander Paes
019.007. DeutschlandDeutschland Stuttgart 1999 Mercedes Cup International Series Gold Sand SchwedenSchweden Magnus Norman BrasilienBrasilien Jaime Oncins
ArgentinienArgentinien Daniel Orsanic
026.007. OsterreichÖsterreich Kitzbühel Generali Open 1999 International Series Gold Sand SpanienSpanien Albert Costa SudafrikaSüdafrika Chris Haggard
SchwedenSchweden Peter Nyborg
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Infiniti Open International Series Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras SimbabweSimbabwe Byron Black
SudafrikaSüdafrika Wayne Ferreira
KroatienKroatien Umag International Championship of Croatia International Series Sand SchwedenSchweden Magnus Norman ArgentinienArgentinien Mariano Puerta
SpanienSpanien Javier Sánchez
002.008. NiederlandeNiederlande Amsterdam Grolsch Open International Series Sand MarokkoMarokko Younes El Aynaoui NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
NiederlandeNiederlande Sjeng Schalken
KanadaKanada Montreal du Maurier Open ATP Super 9 Hartplatz SchwedenSchweden Thomas Johansson SchwedenSchweden Jonas Björkman
AustralienAustralien Patrick Rafter
009.008. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cincinnati Great American Insurance ATP Championship ATP Super 9 Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras SimbabweSimbabwe Byron Black
SchwedenSchweden Jonas Björkman
San Marino San Marino Internazionali di Tennis di San Marino International Series Sand SpanienSpanien Galo Blanco ArgentinienArgentinien Lucas Arnold Ker
ArgentinienArgentinien Mariano Hood
016.008. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indianapolis RCA Championships International Series Gold Hartplatz EcuadorEcuador Nicolás Lapentti NiederlandeNiederlande Paul Haarhuis
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jared Palmer
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Washington (D.C.) Legg Mason Tennis Classic International Series Gold Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
KanadaKanada Sébastien Lareau
023.008. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston MFS Pro Tennis Championships International Series Hartplatz RusslandRussland Marat Safin ArgentinienArgentinien Guillermo Cañas
ArgentinienArgentinien Martín García
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Long Island Waldbaum's Hamlet Cup International Series Hartplatz SchwedenSchweden Magnus Norman FrankreichFrankreich Olivier Delaître
FrankreichFrankreich Fabrice Santoro
030.008. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten New York City US Open Grand Slam Hartplatz Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi KanadaKanada Sébastien Lareau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O’Brien
013.009. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bournemouth The Samsung Open International Series Sand RumänienRumänien Adrian Voinea SudafrikaSüdafrika David Adams
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
SpanienSpanien Mallorca Mallorca Open International Series Sand SpanienSpanien Juan Carlos Ferrero ArgentinienArgentinien Lucas Arnold Ker
SpanienSpanien Tomás Carbonell
UsbekistanUsbekistan Taschkent President's Cup 1999 International Series Hartplatz DeutschlandDeutschland Nicolas Kiefer UsbekistanUsbekistan Oleg Ogorodov
SchweizSchweiz Marc Rosset
027.009. RumänienRumänien Bukarest Connex Open Romania International Series Sand SpanienSpanien Alberto Martín ArgentinienArgentinien Lucas Arnold Ker
ArgentinienArgentinien Martín García
DeutschlandDeutschland München Grand Slam Cup Grand Slam Cup Hartplatz (i) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Rusedski
FrankreichFrankreich Toulouse adidas Open de Toulouse International Series Hartplatz (i) FrankreichFrankreich Nicolas Escudé FrankreichFrankreich Olivier Delaître
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jeff Tarango
004.010. SchweizSchweiz Basel Davidoff Swiss Indoors International Series Teppich (i) SlowakeiSlowakei Karol Kučera SudafrikaSüdafrika Brent Haygarth
MazedonienMazedonien Aleksandar Kitinov
China VolksrepublikChinaShanghai Heineken Open Shanghai International Series Hartplatz SchwedenSchweden Magnus Norman KanadaKanada Sébastien Lareau
KanadaKanada Daniel Nestor
ItalienItalien Palermo Campionati Internazionali di Sicilia International Series Sand FrankreichFrankreich Arnaud Di Pasquale ArgentinienArgentinien Mariano Hood
ArgentinienArgentinien Sebastián Prieto
011.010. Singapur Singapur Heineken Open Singapore International Series Gold Hartplatz (i) ChileChile Marcelo Ríos WeissrusslandWeißrussland Max Mirny
PhilippinenPhilippinen Eric Taino
OsterreichÖsterreich Wien CA Tennis Trophy International Series Gold Teppich (i) Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Rusedskin DeutschlandDeutschland David Prinosil
AustralienAustralien Sandon Stolle
018.010. FrankreichFrankreich Lyon Grand Prix de Tennis de Lyon International Series Teppich (i) EcuadorEcuador Nicolás Lapentti SudafrikaSüdafrika Piet Norval
SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
025.010. DeutschlandDeutschland Stuttgart Eurocard Open ATP Super 9 Hartplatz (i) SchwedenSchweden Thomas Enqvist SimbabweSimbabwe Byron Black
SchwedenSchweden Jonas Björkman
001.011. FrankreichFrankreich Paris 14th Paris Open ATP Super 9 Teppich (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi KanadaKanada Sébastien Lareau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O’Brien
008.011. RusslandRussland Moskau Kremlin Cup International Series Teppich (i) RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Justin Gimelstob
TschechienTschechien Daniel Vacek
SchwedenSchweden Stockholm Scania Stockholm Open International Series Hartplatz (i) SchwedenSchweden Thomas Enqvist SudafrikaSüdafrika Piet Norval
SimbabweSimbabwe Kevin Ullyett
015.011. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Hartford ATP Tour World Championship Doubles ATP-Weltmeisterschaft Teppich(i) KanadaKanada Sébastien Lareau
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Alex O’Brien
022.011. DeutschlandDeutschland Hannover ATP Tour World Championship ATP-Weltmeisterschaft Hartplatz (i) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras
  • 1 Turnierbeginn (ohne Qualifikation)
  • 2 Das Kürzel "(i)" (= indoor) bedeutet, dass das betreffende Turnier in einer Halle ausgetragen wird.

Statistiken

Abschlussrangliste 1999
# Spieler Punkte Turniersiege
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Andre Agassi 5048 5
2 RusslandRussland Jewgeni Kafelnikow 3465 3
3 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Pete Sampras 3024 5
4 SchwedenSchweden Thomas Enqvist 2606 3
5 BrasilienBrasilien Gustavo Kuerten 2601 2
6 DeutschlandDeutschland Nicolas Kiefer 2447 3
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Todd Martin 2408 1
8 EcuadorEcuador Nicolás Lapentti 2284 2
9 ChileChile Marcelo Ríos 2245 3
10 NiederlandeNiederlande Richard Krajicek 2095 2
11 DeutschlandDeutschland Tommy Haas 1921 1
12 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tim Henman 1920 0
13 FrankreichFrankreich Cédric Pioline 1814 1
14 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Greg Rusedski 1802 2
15 SchwedenSchweden Magnus Norman 1748 5
16 AustralienAustralien Patrick Rafter 1731 1
17 SlowakeiSlowakei Karol Kučera 1633 1
18 SpanienSpanien Albert Costa 1572 2
19 AustralienAustralien Mark Philippoussis 1570 2
20 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vincent Spadea 1542 0

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATP-Weltmeisterschaft 1999 — Die ATP Weltmeisterschaft 1999 war ein Turnier im Herrenprofitennis, das in der Halle auf Teppichbelag ausgetragen wurde. Es war die 30. Auflage des Wettbewerbs im Einzel und die 26. im Doppel, beide waren Teil der ATP Tour 1999. Der Einzelbewerb …   Deutsch Wikipedia

  • ATP Tour 2009 — In der folgenden Tabelle werden die Turniere der professionellen Herrentennis Saison 2009 (ATP World Tour) dargestellt. Inhaltsverzeichnis 1 Turnierplan 2 Turniersieger 2.1 Einzel 2.2 Doppel // …   Deutsch Wikipedia

  • ATP-Tour — Als ATP World Tour (1990 2008 ATP Tour) bezeichnet man die von der Spielervereinigung ATP veranstaltete Herrentennis Turnierserie. Die Saison beginnt in der ersten Januarwoche und endet Mitte November. Für Siege bei den Veranstaltungen bekommen… …   Deutsch Wikipedia

  • ATP Tour — Als ATP World Tour (1990 2008 ATP Tour) bezeichnet man die von der Spielervereinigung ATP veranstaltete Herrentennis Turnierserie. Die Saison beginnt in der ersten Januarwoche und endet Mitte November. Für Siege bei den Veranstaltungen bekommen… …   Deutsch Wikipedia

  • ATP tour — L ATP (Association of Tennis Professionals) a été créée en 1972 par des joueurs de tennis professionnels. En 1973 elle met en place le classement des joueurs professionnels, souvent nommé Classement ATP. Son équivalent féminin est la Women s… …   Wikipédia en Français

  • ATP Tour — L Association du Tennis Professionnel (en anglais : Association of Tennis Professionals) a été créée en 1972 par des joueurs de tennis professionnels. En 1973, elle met en place le classement des joueurs professionnels, souvent nommé… …   Wikipédia en Français

  • 1999 ATP Tour — The ATP Tour is the elite tour for professional tennis organized by the ATP. The ATP Tour includes the four Grand Slam tournaments, the ATP World Tour Finals, the ATP Masters Series, the International Series Gold tennis tournaments and the… …   Wikipedia

  • 1999 ATP Tour World Championships — TennisEventInfo|1999|ATP Tour World Championships date=November 23 – November 28 (singles) November 17 – November 21 (doubles) edition=30th (singles) / 25th (doubles) champs=flagicon|USA Pete Sampras champd=flagicon|CAN Sebastien Lareau /… …   Wikipedia

  • ATP Tour 2008 — El ATP Tour es la élite tenística para los profesionales organizado por la ATP. El ATP Tour incluye los cuatro torneos de Grand Slam Grand Slam, la Tennis Masters Cup, los ATP Masters Series y los torneos International Series Gold y International …   Wikipedia Español

  • ATP Tour 1997 — Die ATP Tour 1997 war der achte Jahrgang der Herrentennis Turnierserie, die jährlich von der Association of Tennis Professionals ausgetragen wird. Inhaltsverzeichnis 1 Januar 2 Februar 3 März 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”