Brard
Florent Brard im Trikot von Caisse d'Epargne beim Prolog der Tour de Romandie 2007.

Florent Brard (* 7. Februar 1976 in Chambray-lès-Tours) ist ein französischer Radrennfahrer.

Florent Brard begann seine Profikarriere 1999 bei dem französischen Radsport-Team Festina. In seinem dritten und letzten Jahr dort war er sehr erfolgreich. Erst entschied er im Februar eine Etappe des Étoile de Bessèges für sich. Später gewann er die beiden zum Coupe de France gehörenden Eintagesrennen GP Cholet und Paris-Bourges und landete in der Gesamtwertung auf dem zweiten Platz hinter dem überragenden Laurent Brochard. Im Sommer wurde er französischer Zeitfahrmeister und durfte daraufhin bei der Tour de France starten.

Nach jeweils einem Jahr bei Crédit Agricole wechselte er 2003 zu Marlux, dem späteren Team Chocolade Jacques. 2004 konnte er sich einen Etappensieg bei Paris-Corrèze sichern. Nach einem Jahr bei dem Professional Continental Team Agritubel wechselte er 2006 zu dem spanischen ProTour-Team Caisse d’Epargne und wurde französischer Straßenmeister.

2008 wechselt er zum französischem Team Cofidis.

Palmarès

Florent Brard im Trikot des Französischen Meisters während des Einschreibens bei der Tour 2006.
1996
2001
2005
  • Paris-Troyes
2006
  • Französischer Meister Straße

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brard — Brard, E. Prosper, früher Director der Bergwerke von Servoz in Savoyen, reiste mit Faujas de St. Fond in wissenschaftlichen Zwecken u. wurde dann Lehrer an der Bergbauschule in Paris; er schr.: Manuel de minéralogiste etc., Paris 1805; Traité des …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Brard — Forme contractée de Bérard (voir ce nom), le patronyme est porté dans l Ouest (35, 49, 61, 85) …   Noms de famille

  • BRARD — FRANCE (see also List of Individuals) 17.6.1907 Pontivy/F 15.7.1977 Neuilly Seine/F Roger Brard entered Ecole Polytechnique in 1925 to continue with the Corps of Maritime engineers. With Henri Villat (1879 1972) as his mentor, he submitted a PhD… …   Hydraulicians in Europe 1800-2000

  • Jean-Pierre Brard — Parlementaire français Date de naissance 7 février 1948 (1948 02 07) (63 ans) Mandat Député Début du mandat juin 1988 Circonscription septième circonsc …   Wikipédia en Français

  • Jean-pierre brard — Parlementaire français Naissance 7 février 1948 (61 ans) …   Wikipédia en Français

  • Patty Brard — Infobox Musical artist Img size = 150 Name = Patty Brard Background = khaki Born = Birth date and age|1955|3|25|mf=y; Sorong, New Guinea / Indonesia Birth name = Petula Louise Brard Alias = Patty Brard Origin = Netherlands Occupation = TV… …   Wikipedia

  • Patty Brard — Nom Petula Louise Brard Naissance 25 mars 1955 Pays d’origine Pays Bas Activité …   Wikipédia en Français

  • Stanley Brard — Football player infobox playername= Stanley Brard fullname = Stanley Brard nickname = dateofbirth = birth date and age|1958|10|24 cityofbirth = Den Haag countryofbirth = Netherlands height = currentclub = retired clubnumber = position = defender… …   Wikipedia

  • Jean-Pierre Brard — Infobox Person image size = 150px name = Jean Pierre Brard caption = birth date = Birth date and age|1948|2|7|mf=y birth place = Flers, Orne, Normandy, France flagicon|France death date = death place = occupation = Teacher mayor of Montreuil,… …   Wikipedia

  • Florent Brard — im Trikot von Caisse d Epargne beim Prolog der Tour de Romandie 2007. Florent Brard (* 7. Februar 1976 in Chambray lès Tours) ist ein französischer Radrennfahrer. Florent Brard begann seine Profikarriere 1999 bei dem französischen Radsport Team… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”