Brasilianischer Tango

Der Maxixe ist ein brasilianischer Tanz im 2/4-Takt, der auch als Brasilianischer Tango bekannt geworden ist. Er entstand zwischen 1870 und 1880 in Rio de Janeiro aus dem Tango Argentino, der kubanischen Habanera und beeinflusst von der Polka und dem afrobrasilianischen Lundu. Der Maxixe gilt als erster städtischer Modetanz Brasiliens. Wie der Tango wurde auch der Maxixe in den USA und in Europa zu Beginn des 20. Jahrhunderts populär. Heute ist der Maxixe kaum noch verbreitet, da er vom Samba verdrängt wurde, den er auch beeinflusst hat.

Eine Maxixe des Komponisten Agustín Barrios Mangoré wurde Anfang des 20. Jahrhunderts so populär, dass sie sogar in Werken der klassischen Musik wie Ein Amerikaner in Paris von George Gershwin (1928) oder dem Klavierkonzert von Francis Poulenc (1949) zitiert wurde. Ein Berliner Subtext zu dieser Maxixe wird in dem Schauspiel Der Hauptmann von Köpenick von Carl Zuckmayer zitiert. Er lautet:

Wenn meine Frau sich auszieht,
Wie die denn aussieht,
Die Beene wie zwee Kiepen,
Et is zum Piepen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maxixe — Der Maxixe (gelegentlich auch Machiche geschrieben) ist ein brasilianischer Tanz im 2/4 Takt, der auch als Brasilianischer Tango bekannt geworden ist. Er entstand zwischen 1870 und 1880 in Rio de Janeiro aus Vorläufern des Tango Argentino… …   Deutsch Wikipedia

  • Chiquinha Gonzaga — Die junge Francisca mit achtzehn Jahren Chiquinha Gonzaga (* 17. Oktober 1847 in Rio de Janeiro, Rio de Janeiro; † 28. Februar 1935), eigentlich Francisca Edwiges Neves Gonzaga, gehört zu den wichtigen Komponistinnen des Choro in Brasilien. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/San — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Dauelsberg — (* 22. Februar 1933 in Bremen) ist ein deutscher Violoncellist und emeritierter Universitätsprofessor für Violoncello und instrumentale und vokale Kammermusik. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Einsatz für brasilianische Musik …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ta — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fa — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Yamandu Costa — (2009) Yamandu Costa (* 24. Januar 1980 in Passo Fundo, Rio Grande do Sul) ist ein brasilianischer Gitarrist und Komponist. Sein bevorzugtes Instrument ist die brasilianische siebensaitige Gitarre (violão de sete cordas) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”