Brasserie Trio

Das Brasserie Trio ist ein italienisches Jazzensemble.

Das Brasserie Trio trat zum ersten Mal beim Jazz Festival Moers im Jahre 1992 auf. Es besteht aus den Multiinstrumentalisten Alberto Mandarini (Trompete), Lauro Rossi (Posaune) und Carlo Actis Dato (Saxophone).

Das Repertoire der Band besteht aus Elementen des Free Jazz bis zu orientalischer Musik; ebenso werden Einflüsse der afrikanischen und italienischen (Tarantella) Volksmusik verarbeitet. Neben der ernsthaften musikalischen Absicht fließen Elemente des Humors und visuelle Darstellungsmomente in die Bühnenshow ein. Das Brasserie Trio trat bei mehreren europäischen Jazz-Festivals auf, außerdem spielte es, da es ohne Verstärkeranlage auskommt, an unüblichen Plätzen wie im Wald von Mülhausen, in einer alten Abtei in Le Mans und in einem Supermarkt in Grenoble.

Alberto Mandarini, Claudio Rossi und Carlo Actis Dato sind gleichzeitig Mitglieder des Italian Instabile Orchestra und haben an Aufnahmen der Jazzband Enten Eller sowie an Platten von Enrico Fazio und Guido Mazzon mitgewirkt.

Diskografie

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mandarini — Alberto Mandarini (* 1966 in Trino Vercellese) ist ein italienischer Jazz Trompeter, Flügelhornist und Komponist. Alberto Mandarini wurde in den 1980er und 1990er Jahren in der italienischen Jazzszene durch seine Mitwirkung in den Bands von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alberto Mandarini — (* 1966 in Trino Vercellese) ist ein italienischer Jazz Trompeter, Flügelhornist und Komponist. Alberto Mandarini wurde in den 1980er und 1990er Jahren in der italienischen Jazzszene durch seine Mitwirkung in den Bands von Enrico Fazio und… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Actis Dato — (* 21. März 1952 in Turin) ist ein italienischer Jazz Saxophonist (Tenor und Baritonsaxophon) und Bassklarinettist, sowie Bandleader und Komponist. Carlo Actis Dato wuchs in Süditalien auf und war im Jahr 1974 Mitbegründer der avantgardistischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Italian Instabile Orchestra — Das Italian Instabile Orchestra ist ein großorchestrales Jazzensemble aus Italien. Gegründet wurde das Italian Instabile Orchestra 1990 vom Trompeter Pino Minafra und dem Dichter Vittorio Curci, in der Absicht, sich bewusst nicht auf einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Leo Records — ist ein auf Jazzmusik spezialisiertes unabhängiges Schallplattenlabel mit über 400 Veröffentlichungen. Leo Records wurde 1979 von dem sowjetischen Emigranten Leo Feigin in London gegründet. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines zum Label 2 Literatur 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Décibulles — Photo de la scène, prise le 26 juin 2011 pendant le concert de John Butler Trio …   Wikipédia en Français

  • ORCHESTRE — Il est peu de substantifs qui, au cours des siècles, ont eu autant de significations différentes que le mot «orchestre». C’était, chez les Grecs, la partie du théâtre réservée au chœur et aux danseurs, mais, à Rome, c’était, toujours au théâtre,… …   Encyclopédie Universelle

  • List of compositions by Jean Françaix — Below is a sortable list of compositions by Jean Françaix. The works are categorized by genre, date of composition and titles. Scores by Françaix are published mainly by Schott Music, Éditions Transatlantiques, Éditions Max Eschig and Éditions… …   Wikipedia

  • Atsuko Hashimoto — Infobox musical artist Name = Atsuko Hashimoto Img capt = Img size = Landscape = Background = non vocal instrumentalist Birth name = Alias = Born = Died = Origin = Osaka, Japan Instrument = Organ Genre = Mainstream jazz Occupation = Musician… …   Wikipedia

  • Cenovis — Tartines au Cenovis. Cenovis: Le bocal …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”