Brassica oleracea var. acephala
Zierkohl (Brassica oleracea var. acephala)

Zierkohl (Brassica oleracea var. acephala) zählt zu den Kohlgewächsen (B. oleracea ssp.) und zeichnet sich durch krause vielfarbige Blätter aus. Unterschiede gibt es sowohl in der Größe als auch in Blattfarbe und -form. Die Blätter wachsen an kurzen Stielen und sind grün bis fast violett, aber auch manchmal fast weiß gefärbt. Er ist eng mit dem Federkohl (Wirsing) verwandt. Die meisten Sorten wurden in Japan gezüchtet.

Die Pflanze wird vor allem als Winterschmuck von Beeten, Balkonkästen und Gefäßen genutzt. Zierkohl verträgt Temperaturen bis −8 °C. Neuere Sorten vertragen auch tiefere Temperaturen, z. B. der violettrote Redbor F1.

Aufgrund seiner Farbe eignet sich Zierkohl auch besonders gut für das Garnieren von Servierplatten.

Zierkohl hat hohe Gehalte an Vitamin A und C, enthält zudem Kalium, Phosphor, Kalzium und Eisen und ist auch als Gemüse – zubereitet wie Wirsing – verwertbar.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brassica oleracea convar. acephala var. sabellica — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Brassica oleracea convar. acephala var. medullosa — Blauer Markstammkohl Markstammkohl (Brassica oleracea convar. acephala var. medullosa Thell.) ist eine Kulturvarietät des Gemüsekohls, der vor allem in der Prignitz angebaut wird. Am häufigsten wird Markstammkohl als Futterpflanze genutzt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica oleracea convar. acephala var. sabellica — Grünkohl Grünkohl (Brassica oleracea convar. acephala var. sabellica L.) gehört zur Familie der Kreuzblütengewächse (Brassicaceae). Es ist ein typisches Wintergemüse und eine Zuchtform des Kohls (Brassica oleracea). Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica oleracea var. medullosa — Blauer Markstammkohl Markstammkohl (Brassica oleracea convar. acephala var. medullosa Thell.) ist eine Kulturvarietät des Gemüsekohls, der vor allem in der Prignitz angebaut wird. Am häufigsten wird Markstammkohl als Futterpflanze genutzt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica oleracea convar. acephala var. gongylodes — Kohlrabi Der Kohlrabi (Brassica oleracea L. convar. acephala (DC.) Alef. var. gongylodes L., früher auch Oberrübe oder Rübkohl) ist eine Gemüsepflanze und stammt vermutlich aus Nordeuropa; er ist eine der vielen Zuchtformen des Kohls, entstanden… …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica oleracea — Gemüsekohl Wildform des Gemüsekohls auf Helgoland Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Brassica oleracea L. var. acephala DC. — Symbol BROL Synonym Symbol BROLA Botanical Family Brassicaceae …   Scientific plant list

  • Brassica — Kohl Brassica juncea Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • BRASSICA SUBSPONTANEA LIZG. - КАПУСТА ЛИСТОВАЯ ЗЕЛЕНАЯ, КОРМОВАЯ — см. 346. < > Двулетнее растение. В. subspontanea Lizg. К. листовая зеленая, кормовая Лизгунова, в Руков. по апроб. с. х. культ. V (1939) 372, рис. Соколов, Медведев, Марченко (1955) 33. Лизгунова (1959) 64. S y n. В. oleracea L. var. ramosa (DC.) …   Справочник растений

  • Plantes utiles alimentaires — Sommaire 1 Céréales 1.1 Céréales majeures 1.2 Céréales secondaires 1.3 Céréales mineures et plantes assimilées …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”