Brattleboro
Brattleboro
Brattleboro (Vermont)
Brattleboro
Brattleboro
Lage in Vermont
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Vermont
County:

Windham County

Koordinaten: 42° 51′ N, 72° 35′ W42.85-72.582222222222193Koordinaten: 42° 51′ N, 72° 35′ W
Zeitzone: Eastern Standard Time (UTC−5)
Einwohner: 12.005 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 144,8 Einwohner je km²
Fläche: 84,0 km² (ca. 32 mi²)
davon 82,9 km² (ca. 32 mi²) Land
Höhe: 193 m
Postleitzahlen: 05301-05304
Vorwahl: +1 802
FIPS: 50-07900
GNIS-ID: 1462049
Webpräsenz: www.brattleboro.org

Brattleboro ist eine US-amerikanische Stadt im Windham County im US-Bundesstaat Vermont. Sie hat etwa 12.000 Einwohner (Stand Volkszählung 2000) auf einer Fläche von 84,0 km².

Brattleboro wurde am 26. Dezember 1753 erstmals urkundlich erwähnt. 1895 wurde eine elektrische Straßenbahn eröffnet, die 1923 wieder stillgelegt wurde.

In Brattleboro war es im Gegensatz zu vielen amerikanischen Gemeinden ausdrücklich erlaubt, sich öffentlich nackt zu zeigen. Es existierte Anfang der neunziger Jahre sogar ein Breast fest, bei dem Frauen oben ohne durch die Stadt liefen[1]. Am 4. Dezember 2007 ist jedoch ein Verbot erlassen worden [2].

Am 4. März 2008 verabschiedete die Bürgerversammlung der Stadt eine Anweisung an die Polizei, den Präsidenten George W. Bush sowie dessen Vizepräsidenten Dick Cheney wegen Verfassungsbruch[3] festzunehmen. Die Resolution ist nicht bindend und eher wegen der Öffentlichkeitswirksamkeit erlassen worden.[4]

Söhne und Töchter der Stadt

Quellen

  1. http://www.blick.ch/news/ausland/in-brattleboro-duerfen-sie-wieder-bluetteln-69660
  2. http://www.reformer.com/ci_7831292
  3. „...crimes against our Constitution...“reuters.com, Vermont towns vote to arrest Bush and Cheney, 5. März 2008
  4. tagesschau.de, „Gemeinden für Anklage des US-Präsidenten - Handschellen für George Bush“, 7. März 2008 (nicht mehr online verfügbar)

Weblinks

 Commons: Brattleboro, Vermont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brattleboro — Brattleboro, VT U.S. Census Designated Place in Vermont Population (2000): 8289 Housing Units (2000): 3958 Land area (2000): 9.534878 sq. miles (24.695220 sq. km) Water area (2000): 0.418532 sq. miles (1.083994 sq. km) Total area (2000): 9.953410 …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Brattleboro — Brattleboro, Ort im nordamerikan. Staat Vermont, Grafschaft Windham, am Connecticut, mit Irrenanstalt, Orgelbau und (1900) 5297 Einw. Dabei Whitingham, Geburtsort Brigham Youngs …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Brattleboro — (spr. brättlbörrŏ), Ort im nordamerik. Staate Vermont, am Connecticut, (1900) 5297 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Brattleboro — 42° 51′ 00″ N 72° 34′ 56″ W / 42.850000, 72.582222 …   Wikipédia en Français

  • Brattleboro — /brat l berr oh, bur oh/, n. a town in SE Vermont. 11,886. * * * ▪ Vermont, United States       town (township), Windham county, southeastern Vermont, U.S. Brattleboro is situated on the Connecticut River at the mouth of the West River and is… …   Universalium

  • Brattleboro — Original name in latin Brattleboro Name in other language State code US Continent/City America/New York longitude 42.85092 latitude 72.55787 altitude 79 Population 7414 Date 2011 05 14 …   Cities with a population over 1000 database

  • Brattleboro — n. town in Vermont (USA) …   English contemporary dictionary

  • Brattleboro — noun a town in southeastern Vermont on the Connecticut River • Instance Hypernyms: ↑town • Part Holonyms: ↑Vermont, ↑Green Mountain State, ↑VT …   Useful english dictionary

  • Brattleboro, Vermont —   Town   View of downtown Brattleboro from Mount Wantastiquet in New Hampshire …   Wikipedia

  • Brattleboro (Vermont) — Brattleboro DEC …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”