Brauerei Gebrüder Jäcklein

Die Brauerei Gebrüder Jäcklein war eine Bierbrauerei in der Stadt Ilmenau in Thüringen. Sie war zu DDR-Zeiten die einzige Brauerei der Stadt.

Geschichte

Gebäude der Brauerei

Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1897 durch die Gebrüder Gottlob und Emil Jäcklein. Sie errichteten ihre Brauerei an der Pörlitzer Höhe im Norden Ilmenaus, direkt an der Bahnstrecke Erfurt–Ilmenau. Neben dem Brauereigebäude gehörten auch zwei angrenzende Brauereiteiche zu Jäcklein.

Die Brauerei produzierte unter anderem helles Lagerbier, Einfachbier, Malzbier, Exportbier und Pilsener.

Im Jahr 1972 wurde die Brauerei in der DDR verstaatlicht. Zwischen 1972 und 1990 gehörte sie dem VEB Getränkekombinat Rennsteig Meiningen an und produzierte Bier und alkoholfreie Getränke. Die Bierproduktion wurde 1980 wegen einer fehlerhaften Braupfanne, die in der DDR nicht zu erwerben war, eingestellt. Bis 1990 wurde Bier für das Getränkekombinat Rennsteig, Betriebsteil Schmiedefeld abgefüllt.

Am 1. Juni 1990 ging die Brauerei durch Reprivatisierung von der Treuhand an die Familie Konrad Jäcklein zurück und produzierte bis Juni 1991 alkoholfreie Getränke. Nach deren Einstellung war das Überleben der Brauerei Jäcklein nur durch einen Getränkegroßhandel möglich.

Zum hundertsten Firmenjubiläum im Jahr 1997 wurde die Biermarke „Jäcklein Pils“ (Flasche und Fass) nach Originalrezept neu aufgelegt. Das Sortiment wurde um „Jäcklein Jubiläumsbier“, „Jäcklein Premium“ und „Jäcklein dunkles Lagerbier“ in der Bügelverschlussflasche erweitert. Sie werden seitdem in der Brauerei Saalfeld produziert und im Raum Ilmenau vertrieben.

Im Gebäude der Brauerei befinden sich heute, neben dem Großhandel, ein Getränkemarkt, Mietwohnungen sowie eine Rechtsanwaltskanzlei.

Weblinks

50.69416666666710.923333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jäcklein — ist der Name: einer ehemaligen Brauerei in Ilmenau (Thüringen), siehe Brauerei Gebrüder Jäcklein von Jäcklein Rohrbach, Anführer der Bauern in Bauernkrieg (1525) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehre …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Deutschland — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Hessen — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Niedersachsen — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Sachsen — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Schleswig-Holstein — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern 2.3 Berlin 2.4 Brandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aktiver Brauereien in Deutschland — Inhaltsverzeichnis 1 Auflistung nach Braugruppen 2 Auflistung nach Bundesländern 2.1 Baden Württemberg 2.2 Bayern …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in Ilmenau — Diese Liste sammelt die Kulturdenkmale der Stadt Ilmenau in Thüringen. Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 Einzeldenkmale 3 Denkmalensembles 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Ilmenau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heilbronner Arbeiterbewegung — Die Geschichte der Stadt Heilbronn beschreibt die Entwicklung von Heilbronn in Baden Württemberg. Der Ort hat sich aus einem im 7. Jahrhundert bestehenden fränkischen Königshof entwickelt, wurde im 14. Jahrhundert zur Reichsstadt erhoben und als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”