Brauerei Gebrüder Maisel KG

49.94644611.566717Koordinaten: 49° 56′ 47″ N, 11° 34′ 0″ O

Verwaltungsgebäude der Brauerei Gebrüder Maisel

Die Bayreuther Privatbrauerei Gebrüder Maisel KG, vor allem bekannt durch die Weißbiermarke Maisel's Weisse, wurde 1887 von den Brüdern Hans und Eberhardt Maisel gegründet. Unter der Leitung des damaligen Geschäftsführers Fritz Maisel wurde im Jahre 1955 das Weißbier, jedoch noch unter dem Namen Champagner-Weizen, eingeführt. Im Laufe der Zeit entwickelte sich das Familienunternehmen, das bis heute nach dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 braut, zu einem der größten Weißbiererzeuger Deutschlands. Mit Maisel's Edelhopfen nimmt man auf dem Sektor des Diätpilsners sogar die Position des Marktführers ein.

Inhaltsverzeichnis

Strategische Allianz

Anfang 2001 schloss die Brauerei eine Allianz mit der Brauerei C. & A. Veltins, die einen 35-prozentigen Anteil an der Brauerei Gebrüder Maisel übernahm. Seit dem 30. Dezember 2005 ist die Brauerei wieder vollständig in Familienbesitz. Eine Vertriebskooperation besteht jedoch auch weiterhin.

Besonderheiten

Maisels Brauerei- und Büttnerei-Museum, welches im alten Brauhaus untergebracht ist, wurde durch die enorme Biergläser- und Krüge-, Emailschilder-und Bierdeckelsammlung 1988 als umfangreichstes Biermuseum der Welt ins Guinnessbuch der Rekorde aufgenommen. Die Anlagen in den Museumsräumen sind noch voll funktionsfähig.

Jährlich veranstaltet die Brauerei das Maisels Weissbierfest.

Maisel-Bräu Bamberg

Die Privatbrauerei Gebrüder Maisel ist von der in Bamberg beheimateten Maisel-Bräu zu unterscheiden, deren Biere als Maisel verkauft werden, die Produktpalette der Gebrüder Maisel dagegen als Maisel's.

Weblinks

http://www.maisel.com


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brauerei Gebrüder Maisel — Brauerei Gebr. Maisel KG Rechtsform KG Gründung 1887 Sitz Hindenburgstr. 9, 95445 Bayreuth Leitung Jeff Maisel Branche Brauereiwesen …   Deutsch Wikipedia

  • Maisel's — 49.94644611.566717Koordinaten: 49° 56′ 47″ N, 11° 34′ 0″ O …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrichsthal (Bayreuth) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Herzoghöhe — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Laineck — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Sankt Georgen (Bayreuth) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Brauereien in Bayern — Diese Liste enthält alle aktiven Brauereien in Bayern nach Regierungsbezirk sortiert. Als Brauereien sind die Braustätten aufgeführt. Früher existierten in Bayern knapp 30.000 Brauereien, darunter fielen viele, die nach heutiger Definition als… …   Deutsch Wikipedia

  • Brewmaxx — ist ein Prozessleitsystem für den Einsatz in der Brauindustrie. Mit den Software Komponenten der brewmaxx Systemfamilie werden die unterschiedlichen Prozessstufen einer Brauerei automatisiert, gesteuert und überwacht. Aufgrund der strengen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayreuth — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Bayern — Diese Liste enthält alle aktiven Brauereien in Bayern nach Regierungsbezirk sortiert. Als Brauereien sind die Braustätten aufgeführt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts existierten in Bayern knapp 30.000 Brauereien, darunter fielen viele, die nach… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”