Brauerei Moritz Fiege
Logo
Das Sudhaus

Die Privatbrauerei Moritz Fiege GmbH & Co KG ist eine Brauerei in Bochum. Sie zählt zu den Bochumer Traditionsunternehmen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Johann Fiege

Ihren Anfang nahm die Geschichte der Privatbrauerei Moritz Fiege im Jahre 1736. Damals betrieb die Familie Fiege im Zentrum Bochums eine Schankwirtschaft - später mit angegliederter Hausbrauerei. Dort wurde ausschließlich Bier für das eigene Gasthaus gebraut.

1876 erhielt Moritz Fiege die Braurechte der Stadt Bochum. Diese übertrug er seinem Sohn Johann, der im Jahre 1878 den Braubetrieb am heutigen Standort an der Scharnhorststraße in Bochum aufnahm und damit den Grundstein für das heutige Unternehmen legte.

Im Jahre 1926 wagte Moritz Fiege - Inhaber in der zweiten Generation - mit Hilfe seines Braumeisters ein Experiment und braute eine für damalige Verhältnisse völlig neue Bierspezialität: das Moritz Fiege Pils. Mit dem Bier nach Pilsener Brauart gelang dem stetig wachsenden Familienunternehmen der Durchbruch. Ernst Fiege schließlich etablierte die Brauerei als marktbedeutendes Unternehmen, nachdem er sie gemeinsam mit seinem Vater Moritz Fiege nach dem Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut hatte.

Heute leiten Jürgen und Hugo Fiege das Familienunternehmen in vierter Generation. Die Brauerei beschäftigt insgesamt 65 Mitarbeiter und setzt pro Jahr rund 150.000 Hektoliter Bier ab.

Seit 2006 ist die Brauerei Moritz Fiege Mitglied in der Initiative „Die Freien Brauer“.

Sorten

Verschiedene Sorten.

Die Brauerei Moritz Fiege bietet folgende Sorten an:

Die Brauerei füllt alle Sorten selbst ab. Neben verschieden großen Keg-Fässern und der 0,33-Liter-Kronkorkenflasche seit 2002 auch wieder in der 0,5-Liter-Bügelverschlussflasche. Die Sorte Pils wird zudem auch noch in der 0,33-Liter-Bügelverschlussflasche angeboten. Neu eingeführt wurde ebenfalls das 5-Liter-Partyfass.

Veranstaltungen

Die Brauerei Moritz Fiege bietet jedes Jahr eine große Zahl von Veranstaltungen für die Bürger Bochums und der Umgebung an:

  • Jährlich am letzten Dienstag vor Altweiberfastnacht findet in der großen Flaschenhalle der Gründerstammtisch statt. Hierzu werden Vertreter aller Vereine der Umgebung zu einem großen Umtrunk eingeladen.
  • Alle zwei Jahre findet auf dem Brauhof das sogenannte Brauhoffest mit mehreren tausend Besuchern statt.
  • An selber Stelle findet im Spätsommer das Fiege Kino Open Air statt, 2009 bereits zum elften Mal.
  • Zum Bundesligaauftakt findet in unregelmäßigen Abständen der VfL-Fanfrühschoppen auf dem Brauhof statt.
  • Im Jahr 2008 war die Privatbrauerei Moritz Fiege zum ersten Mal Veranstaltungsort der ExtraSchicht im Ruhrgebiet. Außerdem war sie Sponsor und Bierlieferant.

Darüber hinaus ist die Brauerei bei nahezu jeder mittleren und größeren Veranstaltung in Bochum vertreten, unter anderem auf den Veranstaltungen des Bochumer Maiabendfestes und bei Bochum Total. Bochum kulinarisch wird ebenfalls von der Brauerei unterstützt und organisiert. Außerdem sponsert Moritz Fiege den Bundesliga-Verein VfL Bochum 1848.

Bierkutschermütze

Mit der Bierkutschermütze ehrt die Privatbrauerei jährlich Persönlichkeiten des Ruhrgebiets, die sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl und den Zusammenhalt in der Region engagieren.

Die Träger der Bierkutschermütze:

Siehe auch

Weblinks

51.4812111111117.22806388888897Koordinaten: 51° 28′ 52″ N, 7° 13′ 41″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Moritz Fiege — Logo Das Sudhaus Die Privatbrauerei Moritz Fiege GmbH Co KG ist eine Brauerei in Bochum. Sie zählt zu den Bochumer Traditionsunternehmen …   Deutsch Wikipedia

  • Privatbrauerei Moritz Fiege — Rechtsform GmbH Co KG Sitz Bochum …   Deutsch Wikipedia

  • Fiege — bezeichnet: die Brauerei Privatbrauerei Moritz Fiege das Logistikunternehmen Fiege Stiftung Fiege ist der Name folgender Personen: Albert Fiege (* 1921), deutscher Politiker (SPD) …   Deutsch Wikipedia

  • Scharpenseel-Brauerei — Schlegel Scharpenseel Brauerei AG Die Schlegel Scharpenseel Brauerei war eine Brauerei in Bochum, die 1918 aus der Fusion der Schlegel und der Scharpenseel Brauerei entstanden war. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Scharpenseel Brauerei — Schlegel Scharpenseel Brauerei AG Die Schlegel Scharpenseel Brauerei war eine Brauerei in Bochum, die 1918 aus der Fusion der Schlegel und der Scharpenseel Brauerei entstanden war. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Schlegel-Brauerei — Schlegel Scharpenseel Brauerei AG Die Schlegel Scharpenseel Brauerei war eine Brauerei in Bochum, die 1918 aus der Fusion der Schlegel und der Scharpenseel Brauerei entstanden war. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Schlegel-Scharpenseel-Brauerei — Warenzeichen der Schlegel Scharpenseel Brauerei Schlegel Scha …   Deutsch Wikipedia

  • Schlegel Brauerei — Schlegel Scharpenseel Brauerei AG Die Schlegel Scharpenseel Brauerei war eine Brauerei in Bochum, die 1918 aus der Fusion der Schlegel und der Scharpenseel Brauerei entstanden war. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzbier — ist eine Biersorte. Schwarzbiere sind dunkle Vollbiere, die heute – anders als früher – meist untergärig hergestellt werden. Der Alkoholgehalt beträgt in der Regel zwischen 4,8 und 5 % Vol.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Herstellung 2… …   Deutsch Wikipedia

  • 1878 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | ► ◄ | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er | 1880er | 1890er | 1900er | ► ◄◄ | ◄ | 1874 | 1875 | 1876 | 18 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”