Brauerei Wilhelm Krieger

Die Brauerei Wilhelm Krieger e.K. (auch: Krieger-Bräu) ist eine mittelständische Brauerei mit Sitz im niederbayerischen Landau an der Isar. Die Biere der Brauerei Krieger werden mit Doldenhopfen, einer heute selten verwendeten Sorte, im klassischen Sudverfahren in Kupfersudpfannen bei offener Kochung gebraut.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte der Brauerei

Die Gründung der Brauerei erfolgte 1804. 1913 kauften Wilhelm und Anna Krieger die Brauerei mit dem dazugehörigen Brauereigasthof und landwirtschaftlichen Betrieb von den vormaligen Eigentümern Franz und Katharina Grandl. 1931 entsteht eine zweite Produktionsstätte in Münchshöfen (Gemeinde Oberschneiding).

Nach dem Ausbau des Standortes Landau in den 1950er Jahren wird der Betrieb in Münchshöfen 1977 eingestellt. (1976 war die Brauereitätigkeit eingestellt worden, alkoholfreie Getränke wurden dort bis 1977 hergestellt.)

1981 übernimmt Helene Sturm, geb. Krieger, die Geschäftsleitung, nachdem Wilhelm und Josef Krieger altersbedingt zurückgetreten waren.

1997 wird das Brauereimuseum der Brauerei Krieger eröffnet, gewidmet dem Firmengründer Wilhelm Krieger senior von Enkelin Helene Sturm. Es zeigt anhand von Geräten und Fotos aus dem Firmenbestand die Geschichte der Brauerei und den Vorgang des Bierbrauens vor 50-100 Jahren.

Auszeichnungen

Die DLG zeichnete die Sorten Krieger Hell und Krieger Weißbier mehrfach aus, zuletzt mit dem Goldenen DLG-Preis 2008 [1].

Nachweis

  1. www.dlg.org DLG Preisträger, Kategorie Bier, 2008

Weblinks

48.67388888888912.694444444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brauerei Wilhelm Krieger e.K. — Die Brauerei Wilhelm Krieger e.K. (auch: Krieger Bräu) ist eine mittelständische Brauerei mit Sitz im niederbayerischen Landau an der Isar. Die Biere der Brauerei Krieger werden mit Doldenhopfen, einer heute selten verwendeten Sorte, im… …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Krieger — bezeichnet den deutschen Bildhauer Wilhelm Krieger (1877–1945) die Brauerei Wilhelm Krieger in Landau an der Isar Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begr …   Deutsch Wikipedia

  • Krieger-Bräu — Die Brauerei Wilhelm Krieger e.K. (auch: Krieger Bräu) ist eine mittelständische Brauerei mit Sitz im niederbayerischen Landau an der Isar. Die Biere der Brauerei Krieger werden mit Doldenhopfen, einer heute selten verwendeten Sorte, im… …   Deutsch Wikipedia

  • Brauereien in Bayern — Diese Liste enthält alle aktiven Brauereien in Bayern nach Regierungsbezirk sortiert. Als Brauereien sind die Braustätten aufgeführt. Früher existierten in Bayern knapp 30.000 Brauereien, darunter fielen viele, die nach heutiger Definition als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Brauereien in Bayern — Diese Liste enthält alle aktiven Brauereien in Bayern nach Regierungsbezirk sortiert. Als Brauereien sind die Braustätten aufgeführt. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts existierten in Bayern knapp 30.000 Brauereien, darunter fielen viele, die nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Kothingeichendorf — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Landau a.d.Isar — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Baudenkmäler in Fürth — Denkmalstadt Fürth. Hinweisschild an der Autobahn A 73. In der Liste der Baudenkmäler in Fürth sind die Baudenkmäler der mittelfränkischen kreisfreien Stadt Fürth aufgelistet. Diese Liste ist eine Teilliste der Liste der Baudenkmäler in Bayern.… …   Deutsch Wikipedia

  • Westerhüsen — Lage Westerhüsens in Magdeburg …   Deutsch Wikipedia

  • Barmen-Elberfeld — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”