Braugrechtsame

Das Braurecht, Braugerechtsame oder Grutrecht gehörte im Mittelalter zu den Vorrechten der Grund- oder Landesherrschaft (früheste verbriefte Verleihung durch Kaiser Otto II. 974 an die Kirche zu Lüttich).

Seit dem 13. Jahrhundert ging das Braurecht großenteils an die Städte über. Die älteste deutsche Brauerordnung stammt aus Augsburg (1155). Die letzten Reste obrigkeitlicher Braumonopole wurden durch das Biersteuergesetz von 1918 beseitigt.

Das Braurecht war an ein Grundstück oder ein Haus, den Bierhof, gekoppelt.


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”