Brauhaase International Management GmbH
Brauhaase International Management GmbH
Unternehmensform GmbH
Gründung 1858
Unternehmenssitz Hamburg, Deutschland
Branche Bierbrauerei
Website

www.brauhaase.de

Brauhaase ist ein international tätiger deutscher Brauereikonzern.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Brauerei wurde 1858 in Breslau als Familienbetrieb unter dem Namen E. Haase Lagerbier-Brauerei gegründet. Nach 1945 zog die Firma von Breslau nach Hamburg, braute dort aber zunächst für ca. 20 Jahre kein Bier und der Betrieb ruhte. 1966 ging die Haase-Brauerei GmbH unter Leitung des Brauerei-Ingenieurs Joachim Haase ein erstes Joint Venture mit der SA Brasserie BB Lomé in Togo, Westafrika ein und errichtete dort eine schlüsselfertige Brauerei mit komplettem Management. Damit wurde das Unternehmen zu einem Beratungs- und Planungsbüro für Brauereien. 1989 wurde das Unternehmen umbenannt in Brauhaase International Management GmbH und gehört seit 2008 zur Warsteiner-Gruppe

Produkte

Brauereien

Brauhaase errichtet und betreibt Brauereien weltweit in über 20 Ländern. Zum einen werden Brauereien im Auftrag schlüsselfertig und "alles aus einer Hand" gebaut und dem Auftraggeber komplett übergeben, zum anderen werden die Brauereien nach Fertigstellung auch komplett ins Management der Brauhaase übernommen. Das Geschäftsfeld umfasst dabei Planung, Projektierung, Marktforschung, Marketing und Produktentwicklung. Ebenfalls übernimmt das Unternehmen die komplette Logistik und die Auswahl und Ausbildung des Personals vor Ort.

Diese Brauereien befinden sich unter anderem in:

Kooperations- und Geschäftspartner der Brauhaase sind unter anderem:

Getränke

Hauptgeschäftsfeld von Brauhaase ist die Produktion von Getränken. Jährlich werden etwa 7 Millionen Hektoliter Bier und etwa 1 Million Hektoliter alkoholfreie Getränke erzeugt.

Folgende Marken wurden von Brauhaase entwickelt:

  • Steuben Prämium
  • Baobab Lager
  • BB Lager
  • BB Pilsner
  • Awooyo Malzgetränk
  • Seybrew
  • Julbrew Lager
  • Hairoun Lager
  • Wadadli
  • Vailima
  • Solbrew

Brauhaase braut ebenfalls verschiedene Getränke unter Lizenz wie z.B. von der Kulmbacher Brauerei, Guinness, Vitamalz-Verbund, Coca-Cola, Olympia Brewing Company und Vimto Soft Drinks Ltd..

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brauhaase — International Management GmbH Rechtsform GmbH Gründung 1858 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Haase-Brauerei GmbH — Brauhaase International Management GmbH Unternehmensform GmbH Gründung 1858 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Julbrew — Banjul Breweries Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1975 Unternehmenssitz Serekunda Kanifing, Gambia …   Deutsch Wikipedia

  • Banjul Breweries — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1975 Sitz Serekunda Kanifing, Gambia Leitung A. F. Huberts, Geschäftsführer Mitarbeit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”