ATSIC

Die Aboriginal and Torres Strait Islander Commission ATSIC wurde durch ein australisches Bundesgesetz 1989 ins Leben gerufen. Die ATSIC sollte die Belange der australischen Ureinwohner gegenüber den verschiedenen Organen australischer Bundes-, Landes- und Kommunalregierungen vertreten. Außerdem sollte die ATSIC Programme formulieren und implementieren, welche der Förderung des Sozial- und Kulturwesens von Aborigines und Torres-Strait-Insulanern dienen.

Auch sollte die ATSIC mit Aborigines und Torres Straight Islanders auf allen Ebenen zusammenarbeiten, sei es auf organisatorischer oder auch auf persönlicher Ebene. Die ATSIC unterstand direkt dem Bundesminister für Aboriginal Affairs. Die Kommission hatte einen Vorstand, geleitet von einer Chairperson. Vorstand und Vorsitzender wurden demokratisch gewählt von regionalen Vertretern, welche ganz Australien vertraten.

Nach längeren Überprüfungen wurde die ATSIC schließlich im Juli 2005 von der Regierung unter John Howard abgeschafft. Es gab etliche interne Probleme und einige Korruptionsskandale, des Weiteren sei die Kommission "zu sehr mit symbolischen Angelegenheiten" beschäftigt gewesen. Die ATSIC soll durch eine Gruppe Indigener Berater ersetzt werden, die dann die offizielle Politik beeinflussen sollen.

Im selben Monat der Abschaffung der ATSIC wurde des Weiteren das einzige Member of Parliament mit Aborigine-Abstammung, Aden Ridgeway, nicht wiedergewählt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ATSIC — [ ætsık ] Aboriginal and Torres Strait Islander Commission: an Australian government organization that represents the interests of ABORIGINES …   Usage of the words and phrases in modern English

  • ATSIC — UK [ˈætsɪk] US Aboriginal and Torres Strait Islander Commission: an Australian government organization that represents the interests of aborigines …   Useful english dictionary

  • ATSIC — UK [ˈætsɪk] / US Aboriginal and Torres Strait Islander Commission: an Australian government organization that represents the interests of aborigines …   English dictionary

  • ATSIC — /ˈætsɪk/ (say atsik) Aboriginal and Torres Strait Islander Commission …   Australian English dictionary

  • Ray Robinson (ATSIC Deputy Chairperson) — Ray Robinson is a former Deputy Chairperson of the Aboriginal and Torres Strait Islander Commission …   Wikipedia

  • Aboriginal and Torres Strait Islander Commission — The Aboriginal and Torres Strait Islander Commission (ATSIC) (1990 ndash;2005) was the Australian Government body through which Aboriginal Australians and Torres Strait Islanders were formally involved in the processes of government affecting… …   Wikipedia

  • Alison Anderson — is an Australian politician and member of the Australian Labor Party. She has been a member of the Northern Territory Legislative Assembly since 2005, representing the electorate of MacDonnell, and is a prominent indigenous activist and former… …   Wikipedia

  • Geoff Clark (politician) — Geoff Clark (born 1952) [cite web| first = Stuart | last=Rintoul | url = http://www.theaustralian.news.com.au/story/0,20867,21149878 28737,00.html | title = The Australian | work = Leader of rape pack | date = 2007 02 01 | accessdate = 2007 02… …   Wikipedia

  • Aboriginal and Torres Strait Islander Commission — Die Aboriginal and Torres Strait Islander Commission ATSIC wurde durch ein australisches Bundesgesetz 1989 ins Leben gerufen. Die ATSIC sollte die Belange der australischen Ureinwohner gegenüber den verschiedenen Organen australischer Bundes ,… …   Deutsch Wikipedia

  • Self-determination of Australian Aborigines — The concept of self determination has, since 2003, become a topic of some debate in Australia in relation to Aboriginals (Indigenous Australians). In the early 1970s, the Aboriginal community approached the Government of Australia and requested… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”