Braune Ware

Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine, oder mehrere Aufgaben, mehr oder weniger mobil (transportabel) erledigt werden. Die Geräte werden direkt vom Stromnetz mit Energie versorgt, oder sind als transportable Geräte mit Akkumulatoren ausgestattet, oder haben Batterien.

Elektrogeräte sind elektrische Verbraucher.

Geräte für den Privathaushalt im engeren Sinne sind elektrische Haushaltsgeräte, die von überwiegend gewerblich genutzten Geräten bzw. Maschinen zu unterscheiden sind. Eine klare Grenzziehung ist jedoch zumindest bei einigen Produktgruppen, beispielsweise Heimwerkergeräten, schwer möglich. Auch privat genutzte Geräte für den Außenbereich (Rasenmäher, Auto-Staubsauger) gehören nicht zu den Haushaltsgeräten.

Inhaltsverzeichnis

Geräte für den Privathaushalt

Bei Geräten für die private Nutzung, besonders Haushaltsgeräten für den Küchenbereich, wird zwischen Großgeräten und Kleingeräten unterschieden. Im Handel gibt, bzw. gab es folgende Kategorisierungen:

Weiße Ware

Weiße Ware bezeichnet elektrische Haushaltsgeräte u. ä. Geräte aller Art zur Erledigung der Hausarbeit wie Kochen, Backen, Waschen, Reinigen und auch Körperpflege. Weißwaren sind unterteilt in die Gattungen Groß- und Kleingeräte.

Zu den Großgeräten gehören insbesondere Kühlschrank, Gefrierschrank, Gefriertruhe, Elektroherd, Waschmaschine, Geschirrspülmaschine und Wäschetrockner.

Kleingeräte sind zum einen thermische Geräte wie Toaster, Haartrockner, Mikrowellenherd und Kaffeemaschine mit entsprechend hoher Leistungsaufnahme (ca. 500–2500 W), zum anderen motorische wie Handrührgerät, Pürierstab und Handstaubsauger.

Die Bezeichnung hat ihren Ursprung in der klassischen Farbe Weiß bei Wasch- und Küchengeräten.

Der Begriff wird auch als Gattungsmarke verwendet.

Braune Ware

Braune Ware bezeichnet alle Geräte der Unterhaltungselektronik, da diese sich in vergangenen Jahrzehnten oft durch braune Holzgehäuse auszeichneten, vornehmlich Fernseh- und Radiogeräte, aber auch Videorekorder, DVD-Spieler, Stereoanlagen, Digitalkameras, PCs und andere Telekommunikations-Artikel.

Rote Ware

Rote Ware bezeichnet Geräte wie Heizungen, wobei die Analogie weniger von der Farbgestaltung, sondern von der Temperatur herrührt – rot steht hier für Wärme.

Diese Begriffsbestimmungen sind zwar veraltet, finden jedoch noch immer in diversen Statistiken und empirischen Erhebungen breite Verwendung.

Heutzutage geht der Trend über eine komfortable Bedienung (z. B. Einschaltautomatik) in Richtung einer Vernetzung der Geräte. So entwickelte z. B. Siemens serve@Home und von Miele gibt es Miele@home-Produkte. In der Schweiz findet man ZUG-Home von der V-Zug AG. Ähnlich sieht es bei der Braunen- und Roten Ware aus.

Das Ziel der Vernetzung bei der Weißen, Braunen und Roten Ware ist jeweils, den Mehrwert bei der Gerätenutzung zu steigern und neue Fernbedienungs- und Steuermöglichkeiten zu schaffen. Die zugrundeliegende Technologie ist meist Local Operating Network, Universal Plug and Play oder Trägerfrequenzanlage), wobei die in den Geräten integrierte Steuersoftware (Eingebettetes System-Stack) häufig auf OSGi (Java) aufsetzt.

Schwarze Ware

Schwarze Ware bezeichnet alle Geräte, die die gängigen Sicherheitsnormen verletzen und damit im Rahmen der Pflichten eines ordentlichen Kaufmanns nicht verkehrsfähig sind. Dies ist in der Regel am Fehlen von Kennzeichen, wie CE, VDE oder GS zu erkennen. Jeder, der solche Geräte in den Handel oder in den Gebrauch bringt, macht sich haftbar im Falle eines Personen- oder Sachschadens.

Weitere Produktgruppen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weisse Ware — Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine, oder mehrere Aufgaben, mehr oder weniger mobil (transportabel)… …   Deutsch Wikipedia

  • Weiße Ware — Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine, oder mehrere Aufgaben, mehr oder weniger mobil (transportabel)… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunware — Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine, oder mehrere Aufgaben, mehr oder weniger mobil (transportabel)… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrogerät — Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine oder mehrere Aufgaben mehr oder weniger mobil (transportabel)… …   Deutsch Wikipedia

  • Elektrogeräte — Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine, oder mehrere Aufgaben, mehr oder weniger mobil (transportabel)… …   Deutsch Wikipedia

  • Weißgerät — Ein Elektrogerät ist im allgemeinen Sinn ein elektrisch betriebener Gebrauchsgegenstand für den privaten oder gewerblichen Bereich. Mit Hilfe von Elektrizität können damit eine, oder mehrere Aufgaben, mehr oder weniger mobil (transportabel)… …   Deutsch Wikipedia

  • IRIS-Code — IRIS (International Repair Information System) ist ein von der EICTA spezifizierter, internationaler Standard für die strukturierte Erfassung und Dokumentation von Fehlersymptomen, Zuständen und durchgeführten Reparaturen von meist elektrischen… …   Deutsch Wikipedia

  • IRIS Reparaturcode — IRIS (International Repair Information System) ist ein von der EICTA spezifizierter, internationaler Standard für die strukturierte Erfassung und Dokumentation von Fehlersymptomen, Zuständen und durchgeführten Reparaturen von meist elektrischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Henkelware — 一堆3C產品 Unterhaltungselektronik (engl. Consumer Electronics) ist ein Sammelbegriff für Elektrogeräte, die der Unterhaltung des Benutzers dienen. Im Jargon des Fachhandels wird sie Braune Ware genannt, da Fernseh und Rundfunkgeräte früher häufig… …   Deutsch Wikipedia

  • KNX Standard — KNX beschreibt ein Feldbus zur Gebäudeautomation. Die Hauptziele sind höherer Komfort und größere Flexibilität. KNX ist aus dem Zusammenschluss dreier Bussysteme entstanden, wobei der bekannteste Vertreter der Europäische Installationsbus, kurz… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”