Braunmühl

Braunmühl ist der Name folgender Personen:


und der Name des schwäbischen Adelsgeschlechts von Braunmühl

Siehe auch

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braunmühl (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Braunmühl Braunmühl, ursprünglich Braunmüller, ist der Name eines schwäbischen Adelsgeschlechts. Die Familie, deren Zweige zum Teil bis heute bestehen, wurde Mitte des 18. Jahrhunderts als Edle von Braunmühl nobilitiert.… …   Deutsch Wikipedia

  • Von Braunmühl — Braunmühl ist der Name folgender Personen: Anton von Braunmühl (Architekt) (1820–1858), Architekt Anton von Braunmühl (Mathematiker) (1853 1908), Mathematiker und Mathematikhistoriker Claudia von Braunmühl (*1944), Politikwissenschaftlerin und… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerold von Braunmühl — (* 15. September 1935 in Breslau; † 10. Oktober 1986 in Bonn) war ein hochrangiger Diplomat im Auswärtigen Amt, der von der Rote Armee Fraktion (RAF) ermordet wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Studium 2 Tätigkeit im Auswärtigen Amt …   Deutsch Wikipedia

  • Ekkehard von Braunmühl — (* 1940) ist ein freier Publizist und Kinderrechtler. Er ist Begründer der Antipädagogik. Braunmühl tritt für eine Abschaffung unseres Erziehungssystems, wie wir es kennen, ein. Der „Dressur“ der Kinder, um sie unseren Vorstellungen gemäß zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton von Braunmühl (Architekt) — Anton von Braunmühl, auch Anton Edler von Braunmühl, (* 31. Januar 1820 in Schwabmünchen; † 2. März 1858 in Tiflis) war ein deutscher Architekt. Das Kainzenbad in Partenkirchen auf einer Postkarte um 1900. Er wurde als Sohn des Bayerischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton von Braunmühl (Mathematiker) — Anton von Braunmühl (auch: Johann Anton Edler von Braunmühl; * 22. Dezember 1853 in Tiflis; † 7. März 1908 in München) war ein deutscher Mathematikhistoriker. Er wurde als Sohn des Architekten Anton von Braunmühl und dessen Ehefrau Anna Maria geb …   Deutsch Wikipedia

  • Hans-Joachim von Braunmühl — Hans Joachim Maria von Braunmühl (* 13. September 1900 Carlshof bei Tarnowitz; † 19. April 1980) in Ebersteinburg war ein deutscher Magnetbandpionier. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Max von Braunmühl — is a German race car driver who competed in six Porsche Supercup races in 2004 for Team Herberth.[1][2] References ^ Max von Braunmuhl, Driver Database, Retrieved 2010 07 22 ^ …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bra — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Antipädagogik — Die Antipädagogik (im Jahre 1975 von Ekkehard von Braunmühl formuliert), versteht sich zum einen als theoretischer Gegensatz, zum anderen als Gegenbewegung zu Pädagogik und Erziehung. Inhaltsverzeichnis 1 Definitionen und Grundsätze 1.1 Erziehung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”