Braunschweig-Stöckheim-Leiferde
Stadtbezirk Stöckheim-Leiferde
Bezirksbürgermeister:
Stadtbezirk: Nr. 211
Einwohner: 8.139 (31. Dezember 2005)
Fläche: km²
Bevölkerungsdichte: 780 Einwohner je km²

Stöckheim-Leiferde ist ein Stadtbezirk (Nr. 214) Braunschweigs, der die südlich gelegenen Stadtteile umfasst. Zusammen mit den Stadtbezirken Heidberg-Melverode und Südstadt-Rautheim-Mascherode bildet Stöckheim-Leiferde den Gemeindewahlbezirk 21. Die Gesamteinwohnerzahl beträgt 8.139 (2005).

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Ortsteile

Im Stadtbezirk Stöckheim-Leiferde liegen folgende Ortschaften:


Politik

Stadtbezirksrat

Der Stadtbezirksrat Stöckheim-Leiferde hat 11 Mitglieder und setzt sich seit November 2006 wie folgt zusammen:

Bezirksbürgermeister

Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Stöckheim-Leiferde ist Joachim Dauer von der CDU.

Statistische Bezirke

Der Stadtbezirk setzt sich aus folgenden statistischen Bezirk zusammen:

  • Stöckheim (Nr. 72)
  • Leiferde (Nr. 73)

Soziales

Kinder- und Jugendzentren

Das in Stöckheim ansässige Jugendzentrum unterhält 3 Einrichtungen, eine in der Grundschule, eine im Siekgraben (Raabeschule Stöckheim) und eine in Leiferde.

Ortsfeuerwehr Stöckheim

Als eine der ältesten Feuerwehren (gegründet 1866) des ehemaligen Landes Braunschweig, stellt die Ortsfeuerwehr Stöckheim den Brandschutz in ihrem Ortsteil sicher. Die "Feuerwehr Klein Stöckheim" gehörte am 30. Marz 1870 zu den Gründungsmitgliedern des Braunschweigischen Landesfeuerwehrverbandes. Die Ortsfeuerwehr verfügt derzeit über zwei Fahrzeuge (TSF-W und GW-L) die innerhalb Stöckheims und darüber hinaus auch in Braunschweig eingesetzt werden. Gemeinsam mit der Ortsfeuerwehr Leiferde bildet sie den Fachzug 88 der Freiwilligen Feuerwehr Braunschweig und besetzt bei Abwesenheit der Kräfte der Berufsfeuerwehr auf der Wache-Süd im Heidberg die Wache. Ferner werden stadtweit logistische Tätigkeiten durchgeführt.

52.20883333333310.5158888888897Koordinaten: 52° 13′ N, 10° 31′ O

Geschichte

Rübenkerndrillmaschine

Der Kantor und Lehrer Ludwig Lüders erfand in Leiferde die Rübenkerndrillmaschine, die es erlaubte, die Rübenkerne ohne Hilfe der Kinder in den Boden zu setzen. Der Grund für diese Erfindung war die hohe Zahl von Schülern, die nicht in die Schule kommen konnten, weil sie auf dem Acker helfen mussten. Noch heute gibt es einen Gedenkstein vor der Kirche in Leiferde, der an seine Erfindung und ihn erinnert. (Die Maschine steht im Bauernmuseum in Rautheim) [1]

Quellen

  1. vgl. Bornstedt, Wilhelm: Aus der Geschichte von Rautheim an der Wabe



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braunschweig-Stöckheim-Leiferde — is a rural district in the South of Braunschweig, Germany. The population of 8,139 (2005) live in mostly family houses.The district comprises the following municipalities: * Stöckheim * Leiferde * FriedrichsruhLandmarksThe cantor and teacher… …   Wikipedia

  • Braunschweig-Stöckheim — Stöckheim Stadt Braunschweig Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Stöckheim-Leiferde — Stadtbezirk Stöckheim Leiferde Bezirksbürgermeister: Stadtbezirk: Nr. 211 Einwohner: 8.360 (31. Dezember 2009) Fläche[1]: 10,41 km² …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Rüningen — Wappen Karte fehlt noch Rüningen Stadt: Braunschweig Stadtbezirk: 224 Rüningen Einwohner: 2.955 (31. Dezember 2005) …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Weststadt — Wappen Karte fehlt noch Weststadt Stadt: Braunschweig Stadtbezirk: 221 – Weststadt Einwohner: ca. 22.700 (31. Dezember 2006) …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Broitzem — Wappen Karte Broitzem Stadt: Braunschweig …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Hondelage — Wappen Karte Hondelage Stadt: Braunschweig Stadtbezirk: 113 Hondelage Einwohner: 3.951 (2003) …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Heidberg-Melverode — Stadtbezirk Heidberg Melverode Bezirksbürgermeister: Jens Wilhelm (FDP) Stadtbezirk: Nr. 212 Einwohner: 11.600 (31. Dez. 2006) Fläche: km² Bevölkerungsdichte: 2.400 Einwohner je km² Heidberg Melverode ist ein …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Südstadt-Rautheim-Mascherode — Südstadt Rautheim Mascherode ist ein Stadtbezirk (Nr. 213) Braunschweigs, der die südlich gelegenen Stadtteile umfasst. Zusammen mit den Stadtbezirken Stöckheim Leiferde und Heidberg Melverode bildet Südstadt Rautheim Mascherode den… …   Deutsch Wikipedia

  • Braunschweig-Rautheim — Wappen Karte fehlt noch Rautheim Stadt: Braunschweig Stadtbezirk: 213 Südstadt Rautheim Mascherode …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”