Braunsroda

Braunsroda ist der Name der Ortsteile:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Braunsroda (Heldrungen) — Braunsroda Stadt Heldrungen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Braunsroda (An der Poststraße) — Braunsroda ist ein Ortsteil der Gemeinde An der Poststraße im sachsen anhaltischen Burgenlandkreis. Dort leben 209 Menschen. Geschichte Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes erfolgte 1540. Der Umbau der Kirche St. Margareten fand 1759 statt …   Deutsch Wikipedia

  • Helldorf (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Helldorf in Siebmachers Wappenbuch Die von Helldorf, auch von Helldorff sind von uraltem osterländisch meißnischen Adel. Ihr Stammsitz dürfte der Ort Hellendorf sein. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Klöster und Orden in Thüringen — Inhaltsverzeichnis 1 Augustiner Orden 1.1 Augustiner Chorfrauen 1.2 Augustiner Chorherren 1.3 Augustiner Chorherren und frauen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kulturdenkmale in An der Poststraße — In der Liste der Kulturdenkmale in An der Poststraße sind alle Kulturdenkmale der Gemeinde An der Poststraße (Burgenlandkreis) und ihrer Ortsteile aufgelistet. Grundlage ist das Denkmalverzeichnis des Landes Sachsen Anhalt, das auf Basis des… …   Deutsch Wikipedia

  • -roda — Verteilung der Gemeinden auf roda Das Suffix roda als Bestandteil von Ortsnamen steht für einen Ort, der auf einer gerodeten Fläche entstand. Meist steht vor dem roda der Name des Rodenden. Besonders häufig kommt dieses Suffix in Thüringen vor.… …   Deutsch Wikipedia

  • An der Finne — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heldrungen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Herrengosserstedt — Gemeinde An der Poststraße Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Hohe Schrecke — p1p5 Hohe Schrecke Höchster Gipfel Wetzelshain[1] ( …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”