Brauntölpel
Weißbauchtölpel
Weißbauchtölpel (Sula leucogaster)

Weißbauchtölpel (Sula leucogaster)

Systematik
Ordnung: Ruderfüßer (Pelecaniformes)
Familie: Tölpel (Sulidae)
Gattung: Sula
Art: Weißbauchtölpel
Wissenschaftlicher Name
Sula leucogaster
(Boddaert, 1783)

Der Weißbauchtölpel (Sula leucogaster) ist ein gänsegroßer Seevogel aus der Familie der Tölpel (Sulidae) in der Ordnung der Ruderfüßer (Pelecaniformes). Ausgewachsen erreicht er eine Körperlänge von 64 bis 74 Zentimeter und wiegt dann zwischen 700 Gramm und 1,3 Kilogramm. Der Körper ist stromlinienförmig, wie für Tölpel typisch. Er hat außerdem einen langen, zugespitzten Schnabel, der es ihm erleichtert, Fische zu packen. Diese jagt er, indem er sich aus einer Höhe von 30 Metern oder mehr auf die Wasseroberfläche herabstößt und zwischen Schwärmen von Tintenfische und Meeräschen eintaucht. Luftsäcke am Kopf dämpfen dabei den Aufprall im Wasser.

Der Weißbauchtölpel ist ein anmutiger Vogel. Seine Flugfähigkeit stellt der männliche Vogel auch während der Balz unter Beweis.

Weißbauchtölpel leben im tropischen Pazifik, Atlantik und Indischen Ozean. Gebietsweise gehören sie zu den häufigen Meeresvögeln.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tölpel — Sulidae Weißbauchtölpel (Sula leucogaster) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Bonin-Inseln — Ogasawara Inseln Die Ogasawara Inseln (jap. 小笠原諸島 Ogasawara shotō) sind eine japanische Inselgruppe, die etwa 1000 Kilometer südöstlich der japanischen Hauptinsel Honshū liegen und sich südlich an die Izu Inseln anschließen. Der Archipel wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Bonininseln — Ogasawara Inseln Die Ogasawara Inseln (jap. 小笠原諸島 Ogasawara shotō) sind eine japanische Inselgruppe, die etwa 1000 Kilometer südöstlich der japanischen Hauptinsel Honshū liegen und sich südlich an die Izu Inseln anschließen. Der Archipel wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Kānemilohai — Kure Atoll Satellitenbild des Kure Atolls Gewässer Pazifischer Ozean Archipel Nordwestliche Hawaii Inseln …   Deutsch Wikipedia

  • Ogasawara-Inselkette — Ogasawara Inseln Die Ogasawara Inseln (jap. 小笠原諸島 Ogasawara shotō) sind eine japanische Inselgruppe, die etwa 1000 Kilometer südöstlich der japanischen Hauptinsel Honshū liegen und sich südlich an die Izu Inseln anschließen. Der Archipel wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Sula (Gattung) — Dieser Artikel wurde aufgrund von formalen und/oder inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung Biologie zur Verbesserung eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Biologie Artikel auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit,… …   Deutsch Wikipedia

  • Sulidae — Weißbauchtölpel (Sula leucogaster) Systematik Reihe: Landwirbeltiere (Tetrapoda) …   Deutsch Wikipedia

  • Ogasawara-guntō — (Bonininseln) Satellitenbild der Inselgruppe Gewässer Pazifischer Ozean …   Deutsch Wikipedia

  • Kure-Atoll — Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt Kure Atoll Satellitenbild des Kure Atolls Gewässer Pazifischer Ozean Archipel …   Deutsch Wikipedia

  • La Pérouse Pinnacle — French Frigate Shoals NASA Bild der French Frigate Shoals Gewässer Pazifischer Ozean Archipel Nordwestliche Hawai …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”