Brautapfel
Roter Herbstkalvill
Bild
Standard Nr
Herkunft ???
Art ???
Kreuzung aus ???
Liste der Apfelsorten

Der Rote Herbstkalvill ist eine Tafelobstsorte des Kulturapfels. Es handelt sich hier um eine sehr alte Sorte unbekannter Herkunft, die schon 1565 als Echter Rotapfel im fürstlichen Lustgarten in Stuttgart stand. Er wurde früher in Mitteleuropa sehr häufig angebaut, ist aber mittlerweile sehr selten geworden.

Der Rote Herbstkalvill ist eine pomologische Besonderheit. Der Apfel hat unter der Schale rotes Fruchtfleisch sowie ein intensives himbeer- bis erdbeerartiges Aroma. Gepresster Apfelsaft ist hellrot, Dörrapfelscheiben sind rosafarben.

Der Baum ist anfällig für Krankheiten und Schädlinge, benötigt entsprechende Pflanzenschutzmaßnahmen und braucht gute, tiefgründige Böden sowie warme Standorte.

Literatur

  • Walter Hartmann; Farbatlas Alte Obstsorten, Stuttgart 2000, ISBN 3-8001-4394-1

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”