AUDIOBUCH Verlag

Audiobuch ist ein Hörbuchverlag mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Er gehört zu den größten Hörbuchverlagen in Deutschland.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Firma Audiobuch wurde im Jahr 1994 von Corinna Zimber in Freiburg i. Br. gegründet. Die Geschäftstätigkeit lag zuerst auf dem Versandhandel für Hörbücher, woraus sich ein Hörbuchverlag entwickelte. Zu Beginn des Jahres 2003 kam als neuer Partner und Gesellschafter Matern Freiherr Marschall von Bieberstein hinzu.

Programm

Im Jahre 2007 umfasste das Programm von Audiobuch etwa 300 lieferbare Titel. Das Verlagsprogramm besteht überwiegend aus Eigenproduktionen, zu denen auch Rundfunk-Übernahmen hinzukommen. Zu den Sprechern gehören Frank Arnold, Christian Brückner, Mathieu Carrière, Heikko Deutschmann, Andreas Fröhlich, Hubertus Gertzen, Imogen Kogge, Ulrich Matthes, Franziska Pigulla, Christian Rode, Johannes Steck, Anna Thalbach, und Doris Wolters.

Das Spektrum der Themen umfasst Kriminalromane und Thriller, moderne Weltliteratur, Klassiker, Lyrik, Sachbücher und humorvolle Unterhaltung.

Weiterhin gibt der Verlag Geschenkhörbücher und den Audiobuch-Adventskalender heraus.

Bekannte Hörbücher

  • „Rilke-Engellieder“, Sprecher: Anna Thalbach, Johannes Steck
  • „Hausschatz deutscher Dichtung“, Sprecher: Frank Arnold, Christian Brückner, Mathieu Carrière, Ulrich Matthes, Christian Rode, Janina Sachau, Anna Thalbach, Doris Wolters
  • Götz Werner, „Das bedingungslose Grundeinkommen“, ein Vortrag
  • Gisbert Haefs, „Das Triumvirat“, Sprecher: H. Korte, P. Passetti, H. Trixner, H. Leipnitz, eine Produktion des WDR
  • Ilija Trojanow, „Der Weltensammler“, Sprecher: Frank Arnold, eine Koproduktion mit dem RBB

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Audiobuch (Verlag) — Sitz von Audiobuch in der Kandelstraße 38 in Freiburg Audiobuch ist ein Hörbuchverlag mit Sitz in Freiburg im Breisgau. Er gehört zu den größten Hörbuchverlagen in Deutschland. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Audiobuch — ist: ein alternativer Ausdruck für Hörbuch Audiobuch (Verlag), ein Hörbuchverlag Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Akunin — Boris Akunin (russisch Борис Акунин; eigentlich გრიგოლ შალვას ძე ჩხარტიშვილი/ Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili; * 20. Mai 1956 in Tiflis, Georgische SSR) ist ein russischer Japanologe, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Boris Akunin — (russisch Борис Акунин) ist das Pseudonym von Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili (georgisch გრიგოლ შალვას ძე ჩხარტიშვილი, russ. Григорий Шалвович Чхартишвили; * 20. Mai 1956 in Tiflis, Georgische SSR), einem russischen Japanologen,… …   Deutsch Wikipedia

  • Fandorin — Boris Akunin (russisch Борис Акунин; eigentlich გრიგოლ შალვას ძე ჩხარტიშვილი/ Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili; * 20. Mai 1956 in Tiflis, Georgische SSR) ist ein russischer Japanologe, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili — Boris Akunin (russisch Борис Акунин; eigentlich გრიგოლ შალვას ძე ჩხარტიშვილი/ Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili; * 20. Mai 1956 in Tiflis, Georgische SSR) ist ein russischer Japanologe, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Grigori Tschchartischwili — Boris Akunin (russisch Борис Акунин; eigentlich გრიგოლ შალვას ძე ჩხარტიშვილი/ Grigori Schalwowitsch Tschchartischwili; * 20. Mai 1956 in Tiflis, Georgische SSR) ist ein russischer Japanologe, Literaturwissenschaftler, Übersetzer und… …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold Messner — (2009) Reinhold Andreas Messner (* 17. September 1944 in Brixen) ist ein Extrembergsteiger, Abenteurer, Buch und Filmautor (u. a. über seine Expeditionen) aus Südtirol, Italien …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Valentin — porträtiert von Eugen Rosenfeld Karl Valentin [ faləntin] (* 4. Juni 1882 in München; † 9. Februar 1948 in Planegg bei München) hieß mit bürgerlichem Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Reinhold Andreas Messner — Reinhold Messner auf dem Bozener Speckfest, Mai 2004 Reinhold Andreas Messner (* 17. September 1944 in Brixen) ist ein Extrembergsteiger, Abenteurer, Buch und Filmautor (u. a. über seine Expeditionen) und Politiker aus Südtirol …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”