AUE

Aue steht für:

  • Flussaue, die vom wechselnden Hoch- und Niedrigwasser geprägte Niederung an Bächen und Flüssen
  • Rheinauen, die Inseln und Halbinseln im Rhein zwischen Mainz und Bingen
  • Auwald, eine natürliche Vegetationsform entlang Bächen und Flüssen
  • Au(e), ein weibliches Hausschaf


Aue ist der Name folgender Gewässer:

  • Aue (Elbe), Quellfluss der Lühe, eines Nebenflusses der Elbe in Niedersachsen
  • Aue (Leine), Nebenfluss der Leine in Niedersachsen
  • Aue (Oste), Nebenfluss der Oste, eines Nebenflusses der Elbe in Niedersachsen
  • Aue (Weser), Nebenfluss der Weser in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen
  • Burgdorfer Aue, Nebenfluss der Fuhse in Niedersachsen
  • Schönebecker Aue, Geestbach in Niedersachsen und Bremen der in die Weser mündet
  • Teil der Erse, eines Nebenflusses der Fuhse in Niedersachsen


Aue ist der Name folgender Orte:

  • eine Stadt im Erzgebirgskreis in Sachsen, siehe Aue (Sachsen)
  • ein Stadtteil von Bad Berleburg im Kreis Siegen-Wittgenstein, siehe Aue (Bad Berleburg)
  • ein Stadtteil von Eschweiler im Kreis Aachen in Nordrhein-Westfalen, siehe Aue (Eschweiler)
  • ein Stadtteil von Hückeswagen im Oberbergischen Kreis in Nordrhein-Westfalen, siehe Aue (Hückeswagen)
  • ein Ortsteil der Gemeinde Molau im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt
  • eine Ortslage von Remscheid in Nordrhein-Westfalen, siehe Aue (Remscheid)
  • ein Stadtteil von Wanfried im Werra-Meißner-Kreis in Hessen, siehe Aue (Wanfried)
  • ein Katastralgemeinde von Gloggnitz im Bezirk Neunkirchen in Niederösterreich
  • eine französische Gemeinde im Département Haut-Rhin im Elsass, siehe Lauw


Aue ist der Familienname folgender Personen:


AUE als Abkürzung steht für:

  • Arbeitskreis Universitäre Erwachsenenbildung, verschiedene Bildungsvereine
  • Association of Underwater Explorers, eine Tauchervereinigung
  • Association Universitaire pour l'Environnement, eine belgische Institution


AuE als Abkürzung steht für:


Siehe auch:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AuE — steht für: Flussaue, die vom wechselnden Hoch und Niedrigwasser geprägte Niederung an Bächen und Flüssen Rheinauen, die Inseln und Halbinseln im Rhein zwischen Mainz und Bingen Auwald, eine natürliche Vegetationsform entlang Bächen und Flüssen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aue — steht für: Flussaue, die vom wechselnden Hoch und Niedrigwasser geprägte Niederung an Bächen und Flüssen Auwald, eine natürliche Vegetationsform entlang Bächen und Flüssen Rheinauen, die Inseln und Halbinseln im Rhein zwischen Mainz und Bingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Aue — Saltar a navegación, búsqueda Aue (ˈaʊ̯ə) es un pueblo de Alemania situado en la desembocadura del río Schwarzwasser en el río Mulde, en los Montes Metalíferos, y que cuenta con 18.000 habitantes aproximadamente,. Aue fue la sede administrativa… …   Wikipedia Español

  • AUE — may refer to:* Aichi University of Education, Kariya, Aichi * alt.usage.english, a newsgroup * Andrew User Environment , user interface of the Andrew Project s Andrew User Interface System * Aue, a town in the Free State of Saxony, Germany * AuE …   Wikipedia

  • auê — s. m. [Brasil, Informal] Alvoroço, confusão, tumulto (ex.: foi um final de semana de muito auê).   ‣ Etimologia: origem duvidosa …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Aue — Aue, Stadt in der sächs. Kreish. Zwickau, an der Zwickauer Mulde, (1900) 15.204 E., Amtsgericht, Blecharbeiterschule; Eisen , Blechindustrie, Webereien …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Aue — Aue,die:⇨Wiese …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Aue — die; , n; meist Pl, veraltet; ein feuchtes, flaches Gelände entlang eines Flusses || K : Auenlandschaft, Auenwald || K: Donauaue, Talaue …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Aue — Sf Au …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Aue — Infobox Ort in Deutschland Art = Stadt Name = Aue image photo = Aue 2007 Zelle.jpg Wappen = AueWappen.jpg lat deg = 50 |lat min = 35 |lat sec = 17 lon deg = 12 |lon min = 42 |lon sec = 2 Lageplan = Bundesland = Sachsen Regierungsbezirk = Chemnitz …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”