AV-Medien

Als audiovisuelle Medien (AV-Medien) werden synchrone technische Kommunikationsmittel bezeichnet, die die visuellen und/oder auditiven Sinne des Menschen durch Ton und Bild bedienen. AV-Medien können analog sein (z. B. ein VHS-Videoband), oder digital (z. B. ein MPEG codiertes Video).

Audiovisuelle Geräte (Auswahl)

Studium

"Audiovisuelle Medien" wird als Studiengang an folgenden Bildungseinrichtungen angeboten:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Av — steht für: Abhängige Variable, ein Begriff aus dem Bereich psychologischer Versuchsplanung, der Mathematik oder der Vergleichenden Rechtswissenschaft Abteilungsvorstand „Adult Video“ (Video für Erwachsene), siehe Pornographie Akademische… …   Deutsch Wikipedia

  • AV — steht für: Abhängige Variable, ein Begriff aus dem Bereich psychologischer Versuchsplanung, der Mathematik oder der Vergleichenden Rechtswissenschaft Abteilungsvorstand „Adult Video“ (Video für Erwachsene), siehe Pornographie Akademische… …   Deutsch Wikipedia

  • AV-PIP — Erstellt durch Fotomontage. Die Funktion Bild im Bild (BiB, oder PIP für engl. Picture in Picture) ermöglicht es, während des laufenden Fernsehprogrammes eines bestimmten Senders oder während des Schauens eines Video oder DVD Filmes in einem… …   Deutsch Wikipedia

  • IWF Wissen und Medien — IWF Logo Die IWF Wissen und Medien gGmbH war ein in Göttingen ansässiges Institut für Medien in der Wissenschaft. Es war bis Ende 2007 Teil der bundesweiten Leibniz Gemeinschaft. Als gemeinnützige Serviceeinrichtung des Bundes und der Länder… …   Deutsch Wikipedia

  • IWF Wissen und Medien gGmbH — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: die Geschichte des Instituts für den Wissenschaftlichen Film und das Projekt Encyclopaedia Cinematographica Olaf Studt 11:20, 17. Apr. 2008 (CEST) Du kannst Wikipedia helfen …   Deutsch Wikipedia

  • A/V Medien — Als audiovisuelle Medien (AV Medien) werden synchrone technische Kommunikationsmittel bezeichnet, die die visuellen und/oder auditiven Sinne des Menschen durch Ton und Bild bedienen. AV Medien können analog sein (z. B. ein VHS Videoband), oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Audiovisuelle Medien — Als audiovisuelle Medien (AV Medien) werden synchrone technische Kommunikationsmittel bezeichnet, die die visuellen und/oder auditiven Sinne des Menschen durch Ton und Bild bedienen. AV Medien können analog (z. B. ein VHS Videoband) oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Behörde für Kultur, Sport und Medien — der Freien und Hansestadt Hamburg (BKSM) Staatliche Ebene Freie und Hansestadt Hamburg Stellung der Behörde Oberste …   Deutsch Wikipedia

  • HomePlug AV — Die Artikel Homeplug und Homeplug AV überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst… …   Deutsch Wikipedia

  • Homeplug AV — ist ein Netzwerk via Stromleitung mit einer Datenübertragungsrate bis zu 200 Mbit/s. Heimnetzwerke via Stromleitung bieten eine alternative Lösung zu anderen Netzwerktechniken. Neben der bisherigen Spezifikation HomePlug 1.0 mit 14 Mbit/s… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”