AVIzlib

LCL (für engl. Lossless Codec Library) ist ein Komprimierungverfahren für digitale Videos.

LCL ist kostenlos verfügbar und enthält zwei verschiedene Video-Codecs: AVIzlib und AVImszh. Die verlustfreien Video-Codecs sind besonders für grafische CGI-Videos geeignet.

Inhaltsverzeichnis

AVIzlib

AVIzlib komprimiert Einzelbilder mittels zlib und optional mit einem PNG-Filter. AVIzlib benutzt den FourCC zlib.

AVImszh

Kompression mittels MotionSZH basiert auf der LZ77-Datenkompression, einem Algorithmus von Abraham Lempel und Jacob Ziv aus dem Jahre 1977.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Avizlib — LCL (für engl. Lossless Codec Library) ist ein Komprimierungverfahren für digitale Videos. LCL ist kostenlos verfügbar und enthält zwei verschiedene Video Codecs: AVIzlib und AVImszh. Die verlustfreien Video Codecs sind besonders für grafische… …   Deutsch Wikipedia

  • LCL-Codec — LCL (für engl.: Lossless Codec Library) ist ein Komprimierungverfahren für digitale Videos. LCL ist kostenlos verfügbar und enthält zwei verschiedene Video Codecs: AVIzlib und AVImszh. Die verlustfreien Video Codecs sind besonders für grafische… …   Deutsch Wikipedia

  • Comparison of video codecs — A video codec is software or a device that provides encoding and decoding which may or may not include the use of video compression and/or decompression for digital video. The compression may employ lossy data compression, so quality measurement… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”