AV Visionen

Die Anime Virtual S.A. ist einer der größten Produzenten von Anime-DVDs im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen ist in Renens in der Schweiz ansässig.

Inhaltsverzeichnis

Firmengeschichte

Anime Virtual wurde 1995 von drei Studenten in Lausanne gegründet. 1999 eröffnete die Schweizer Firma eine deutsche Vertriebstochter, die Anime Virtual GmbH.

Anime Virtual kauft die Film- und Serienlizenzen direkt bei den japanischen Produktionsstudios und Fernsehstationen und kümmert sich auch um die Synchronisation der Titel.

Im Jahr 2007 hat sich die deutsche Vertriebstochter in AV Visionen GmbH umbenannt, da sich der Vertrieb im Laufe der Jahre auch auf nicht-japanische DVDs sowie Produkte anderer Firmen erweiterte.

Ebenfalls seit 2007 betreibt Anime Virtual das Tochterunternehmen Anime on Demand GmbH, kurz AoD. AoD ist das bislang einzige Video-on-Demand-Portal für deutsch synchronisierte Animes.

Zu den meistverkauften Titeln des Jahres 2007 zählten unter anderem die Kinofilme um Detektiv Conan und Das Mädchen, das durch die Zeit sprang.

Labels

Anime Virtual besitzt zwei Hauptlabels und drei Sublabels, unter denen Filme und TV-Serien veröffentlicht werden.

Hauptlabels
  1. Anime Video: Wird für den größten Teil der Anime-Veröffentlichungen verwendet.
  2. Eye See Movies: Wird für asiatische, europäische und amerikanische Realfilme verwendet.
Sublabels
  1. EVA (Erotic Video Animation): Für Soft-Hentai-Veröffentlichungen. (Das Label ist derzeit inaktiv.)
  2. IKASU: Für Veröffentlichungen speziell in Zusammenarbeit mit Egmont Manga und Anime.
  3. AV2: Für Veröffentlichungen, die eher für älteres Publikum bestimmt sind. (Das Label wurde eingestellt und ist in Anime Video aufgegangen.)

Programm

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • VIZ Media Switzerland — Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 1995 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Anime-Virtual — Die Anime Virtual S.A. ist einer der größten Produzenten von Anime DVDs im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen ist in Renens in der Schweiz ansässig. Inhaltsverzeichnis 1 Firmengeschichte 2 Labels 3 Programm 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Anime Virtual — Die Anime Virtual S.A. ist einer der größten Produzenten von Anime DVDs im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen ist in Renens in der Schweiz ansässig. Inhaltsverzeichnis 1 Firmengeschichte 2 Labels 3 Programm 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • He is My Master — (jap. これが私の御主人様, Kore ga Watashi no Goshujin sama, dt. „Der da ist mein Meister“) ist eine Manga Serie von Mattsū, zuständig für die Geschichte, und der Zeichnerin Asu Tsubaki. Sie erscheint in dem Magazin Monthly Shōnen Gangan und lässt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • He is my Master — (jap. これが私の御主人様, Kore ga Watashi no Goshujin sama, dt. „Der da ist mein Meister“) ist eine Manga Serie von Mattsū, zuständig für die Geschichte, und der Zeichnerin Asu Tsubaki. Sie erscheint in dem Magazin Monthly Shōnen Gangan und lässt sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kore ga Watashi no Goshujin-sama — He Is My Master (jap. これが私の御主人様, Kore ga Watashi no Goshujin sama, dt. „Der da ist mein Meister“) ist eine Manga Serie von Mattsū, zuständig für die Geschichte, und der Zeichnerin Asu Tsubaki. Sie erscheint in dem Magazin Monthly Shōnen Gangan… …   Deutsch Wikipedia

  • Ramma — Ranma ½ (jap. らんま½, ranma ni bun no ichi) ist eine abgeschlossene, international erfolgreiche Manga Serie der japanischen Zeichnerin Rumiko Takahashi, die auch als Anime umgesetzt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Genre und Stil 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Ramma ½ — Ranma ½ (jap. らんま½, ranma ni bun no ichi) ist eine abgeschlossene, international erfolgreiche Manga Serie der japanischen Zeichnerin Rumiko Takahashi, die auch als Anime umgesetzt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Genre und Stil 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Ranma — ½ (jap. らんま½, ranma ni bun no ichi) ist eine abgeschlossene, international erfolgreiche Manga Serie der japanischen Zeichnerin Rumiko Takahashi, die auch als Anime umgesetzt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Genre und Stil 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Ranma 1/2 — Ranma ½ (jap. らんま½, ranma ni bun no ichi) ist eine abgeschlossene, international erfolgreiche Manga Serie der japanischen Zeichnerin Rumiko Takahashi, die auch als Anime umgesetzt wurde. Inhaltsverzeichnis 1 Handlung 2 Genre und Stil 3 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”