AW139
AgustaWestland AW139
AgustaWestland AW139
AgustaWestland AW139
Typ: Mittlerer Mehrzweckhubschrauber
Entwurfsland: Italien Italien
Hersteller: AgustaWestland
Erstflug: 3. Februar 2001
Indienststellung: 2003
Produktionszeit: Seit 2001 in Serienproduktion

Die AgustaWestland AW139 ist ein in Italien hergestellter Hubschrauber der Firma AgustaWestland.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Es handelt sich um einen zweimotorigen mittleren Hubschrauber mit 15 Sitzen. Er wurde in den 1990er Jahren zunächst von Agusta und Bell gemeinschaftlich unter der Bezeichnung AB139 entwickelt. Nach dem Ausstieg von Bell führte Agusta nach der Fusion mit Westland das Projekt unter dem Namen AgustaWestland AW139 alleine weiter. Eine militärische Version der AB139, die etwas vergrößerte AgustaWestland AW149 (16,91 m lang, 5,05 m hoch) befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Der Erstflug des AW139-Prototypen fand am 3. Februar 2001 im norditalienischen Vergiate statt, die erste Serienmaschine flog am 24. Juni 2004, die erste Auslieferung erfolgte ein Jahr später. Bis Ende 2008 gingen über 430 Bestellungen (etwa 200 ausgeliefert) aus mehr als 40 Ländern ein. Bis zum Jahr 2009 soll die Zulassung einer Enteisungsanlage für den Hubschrauber erreicht werden.

Staatliche Nutzer

  • Australien (Regierung von Queensland)
  • China (Beijing Municipal Public Safety Bureau)
  • Estland (Grenzschutz)
  • Indien (Regierung von Andhra Pradesh)
  • Irland (Irish Air Corps)
  • Italien (Küstenwache)
  • Japan (Tokyo Metropolitan Police Department)
  • Katar (Streitkräfte)
  • Libanon (Flugbereitschaft)
  • Malaysia (Maritime Enforcement Agency)
  • Namibia (Government Air Transport Unit)
  • Niederlande (Korps Landelijke Politiediensten)
  • Oman (Polizei)
  • Pakistan (Streitkräfte)
  • Spanien (Küstenwache)
  • Südkorea (Küstenwache)
  • USA (U.S. Customs and Border Protection)
  • Vereinigte Arabische Emirate (UAE Air Force)
  • Zypern (Streitkräfte)

Der AW139 nahm an einer Ausschreibung der U.S. Army für ihr Light Utility Helicopter Program teil, unterlag hier jedoch gegen den Eurocopter EC145 (UH-72A Lakota).

Technische Daten

AW130 der Irish Air Corps
Kenngröße Daten
Typ:    Mittlerer Mehrzweckhubschrauber
Gesamtlänge:    16,65 m
Rumpflänge:    13,52 m
Rumpfbreite:    2,06 m (3,50 m mit Fahrwerk)
Rotordurchmesser:    13,80 m
Höhe:    4,94 m
Leergewicht:    4.819 kg
Maximales Startgewicht:    6.400 kg
Maximale Nutzlast:    2.778 kg
Höchstgeschwindigkeit:    310 km/h
Marschgeschwindigkeit:    290 km/h
Dienstgipfelhöhe:    5.931 m
Steigrate:    > 10,0 m/s
Flugreichweite:    1.061 km
Besatzung:    2 (Crew) + 15 (Passagiere)
Triebwerk:    Zwei Pratt & Whitney PT6C oder zwei General Electric T700    
Schubleistung:    2 x 1.252 kW (im Dauerbetrieb: 2 x 1.142 kW)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AW139 — AgustaWestland AW139 AgustaWestland AW139 …   Wikipédia en Français

  • AgustaWestland AW139 — AW139 AW139 de la Sociedad de Salvamento y Seguridad Marítima Tipo Helicóptero utilitario / SAR medio Fabricante …   Wikipedia Español

  • AgustaWestland AW139 — Un AW139 irlandais à Fairford (Royaume Uni). Rôle Hélicoptère polyvalent Constructeur AgustaWestland Premier v …   Wikipédia en Français

  • AgustaWestland AW139 — Agust …   Deutsch Wikipedia

  • AgustaWestland AW139 — Infobox Aircraft name= AW139 caption= AW139 on display at the Farnborough Air Show in July 2006 type= Medium SAR/utility helicopter manufacturer= AgustaWestland designer= first flight= 3 February 2001 introduced= 2003 retired= status= primary… …   Wikipedia

  • AgustaWestland AW139 — AW 139 AW139 Воздушного корпуса Ирландии на авиабазе Fairford, Великобритания. Тип транспортный …   Википедия

  • Вертолет AgustaWestland AW139: летно‑технические характеристики — Вертолет AW139 компании AgustaWestland представляет собой многоцелевой вертолет так называемого промежуточного класса классической одновинтовой схемы с пятилопастным несущим винтом, четырехлопастным хвостовым рулевым винтом и колесным шасси.… …   Энциклопедия ньюсмейкеров

  • Accidente del helicóptero Helimer 207 — Un AW139 de SASEMAR …   Wikipedia Español

  • AB139 — AgustaWestland AW139 AgustaWestland AW139 …   Wikipédia en Français

  • Agusta Bell AB-139 — AgustaWestland AW139 AgustaWestland AW139 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”