Brian Talbot



Brian Talbot
Spielerinformationen
Voller Name Brian Talbot
Geburtstag 21. Juli 1953
Geburtsort IpswichEngland
Position Mittelfeldspieler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1968–1979
197?
1979–1985
1985–1986
1986–1988
1988–1990
1990–1991
1990–1992
1992–19??
Ipswich Town
Toronto Metros
FC Arsenal
FC Watford
Stoke City
West Bromwich Albion
FC Fulham
FC Aldershot
Sudbury Town
177 (25)
? (?)
254 (40)
48 (8)
54 (5)
74 (5)
5 (1)
11 (0)
? (?)
Nationalmannschaft
1977–1980 England 6 (0)
Stationen als Trainer
1988–1990
1991
1991–199?
1997–2004
2004–2005
2005–2006
2006–
West Bromwich Albion
FC Aldershot
Hibernians Paola
Rushden & Diamonds
Oldham Athletic
Oxford United
FC Marsaxlokk
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. Juli 2007

Brian Talbot (* 21. Juli 1953 in Ipswich) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler und Fußballtrainer.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Karriere

Spielerkarriere

Talbot begann seine Karriere bei Ipswich Town in der Jugendmannschaft. In der Zeit von 1968-1979, als er bei Ipswich unter Vertrag stand, war der Engländer kurzfristig nach Kanada zu den Toronto Metros verliehen. Nach dem kurzen Ausflug nach Nordamerika wurde Talbot 1978 FA-Cup-Sieger mit den Blauen. Ein Jahr später wechselte der Mittelfeldspieler zum FC Arsenal, für eine Ablösesumme von 450.000 £. Sofort Stammspieler gewann er seinen zweiten englischen Pokal 1979 mit den Gunners. Talbots größten Stärken waren seine Ausdauer und Fitness. Nach dem Ende seines Vertrages bei den Gunners spielte er noch kurze Zeit bei FC Watford, Stoke City, West Bromwich Albion, FC Fulham, FC Aldershot und Sudbury Town. Weiters war er von 1984-1988 Präsident der englischen Spielergewerkschaft. International spielte er ein Mal für die englische Fußballnationalmannschaft. Talbot beendete seine aktive Karriere 1993.

Trainerkarriere

Talbots erste Trainerstation war West Bromwich Albion, wo er als Spielertrainer arbeitete. Später trainierte er als Spielertrainer noch den FC Aldershot. 1991 kam er zu Hibernians einen Klub aus der kleinen Mittelmeerinsel Malta. Mit den Maltesern holt er 1993 und 1994 die nationale Meisterschaft. Drei Jahre nach seinem letzten Titel kehrte er wieder nach England zurück und trainierte für sieben Jahre Rushden & Diamonds aus Irthlingborough. Unter seiner Führung stieg die Mannschaft 2003 in die dritthöchste englische Liga auf. Nach kurzen Auftritten bei Oldham Athletic und Oxford United kehrte er 2006 nach Malta zurück und trainiert seit Anfang der Saison 2006/2007 FC Marsaxlokk, mit welchen er 2007 zum dritten Mal maltesischer Meister wurde.

Erfolge

als Spieler

als Trainer

  • 3 x maltesischer Meister (2x Hibernians 1993, 1994, 1x Marsaxlokk 2007)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brian Talbot — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Brian E …   Wikipédia en Français

  • Brian Talbot — Infobox Football biography playername = Brian Talbot fullname = Brian Ernest Talbot dateofbirth = birth date and age|1953|7|21|df=y cityofbirth = Ipswich countryofbirth = England dateofdeath = cityofdeath = countryofdeath = height = nickname =… …   Wikipedia

  • Talbot (surname) — Talbot is a surname, and may refer to* Adam Talbot, Multiple People *Alex Talbot * Andre Talbot, Canadian football player * A. R. Talbot, Writer Screenwriter, 20th Century * Antonio Talbot, 20th century Quebec politician * Arthur Newell Talbot,… …   Wikipedia

  • Talbot (Begriffsklärung) — Talbot bezeichnet: Talbot, französischer und britischer Autohersteller Talbot (Automarke), deutsche Automarke Talbot (Einheit), besonderer Name der SI Einheit Lumensekunde Talbot Effekt, Effekt in der Optik Talbot Runhof, Modelabel Waggonfabrik… …   Deutsch Wikipedia

  • Brian Cleeve — Infobox Person name = Brian Cleeve image size = 180px caption = Brian Cleeve 1962 birth date = birth date|1921|11|22|mf=y birth place = Southend, Essex, England death date = death date and age|2003|3|11|1921|11|22|mf=y death place = Shankill,… …   Wikipedia

  • Talbot Mundy — (born William Lancaster Gribbon) (April 23, 1879 – August 5, 1940) was an English writer. He also wrote under the pseudonym Walter Galt.Born in London, at age 16 he ran away from home and began an odyssey in India, Africa, and other parts of the… …   Wikipedia

  • Talbot Mundy — (* 23. April 1879 in London, England; † 5. August 1940 in Bradenton Beach, Manatee County, Florida, USA; Pseudonym, eigentlich William Lancaster Gribbon) war ein englisch /US amerikanischer Abenteurer, Autor und Theosoph. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Brian Lewis, 2nd Baron Essendon — Brian Edmund Lewis, 2nd Baron Essendon known as Bug (7 December 1903 ndash; 18 July 1978) was a British motor racing driver, company director, baronet, and peer. Only son of first Lord Essendon, the shipping magnate, by his wife Eleanor (d.1967)… …   Wikipedia

  • Brian Kilby — Brian Leonard Kilby (* 26. Februar 1938 in Coventry) ist ein ehemaliger britischer Marathonläufer, der 1962 Europameister wurde. Kilby debütierte 1960 auf der Marathonstrecke und gewann in seinem zweiten Marathon den Meistertitel der AAA. Bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Talbot — Infobox Company company name = Talbot company company type = Private foundation = 1903 defunct = 1986 location = flagicon|UK North Kensington, England, UK key people = Charles Chetwynd Talbot, 20th Earl of Shrewsbury industry = Automotive… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”